Spaniens Torhüter-Legende
Iker Casillas verlängert beim FC Porto

Porto (dpa) - Torhüter-Legende Iker Casillas (37) hat seinen Vertrag beim FC Porto verlängert. Wie lange der neue Kontrakt des Spaniers gültig ist, teilte der Club nicht mit.

Mittwoch, 20.03.2019, 12:50 Uhr aktualisiert: 20.03.2019, 12:52 Uhr
Hängt beim FC Porto noch ein Jahr dran: Torhüter Iker Casillas.
Hängt beim FC Porto noch ein Jahr dran: Torhüter Iker Casillas. Foto: Manuel Araujo

Jedoch wird vermutet, dass der frühere Kapitän der spanischen Nationalmannschaft - wie bereits im vergangenen Jahr - für ein weiteres Jahr verlängert hat. Der Keeper twitterte die Mitteilung unter dem Hashtag #SomosPort (Wir sind Porto) und stellte ein Herz dazu.

Casillas , der bis 2015 beim spanischen Rekordmeister Real Madrid im Tor stand, hat Vereinsangaben zufolge mittlerweile 149 Pflichtspiele für Porto absolviert und dabei im vergangenen Jahr die Meisterschaft und den portugiesischen Supercup gewonnen. Erst vor wenigen Tagen hatte er im Programm «El día después» erklärt, er plane weiter für die Mannschaft zu spielen, bis er 40 ist.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6484314?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F70865%2F
400 Menschen müssen ihre Wohnungen verlassen
250-Kilogramm-Bombe am Angelsachsenweg gefunden: 400 Menschen müssen ihre Wohnungen verlassen
Nachrichten-Ticker