Serie A
Khedira-Comeback bei Juve-Sieg

Turin (dpa) - Nach dem Comeback von Sami Khedira steht Juventus Turin kurz vor der erfolgreichen Titelverteidigung in der Serie A.

Samstag, 06.04.2019, 20:35 Uhr aktualisiert: 06.04.2019, 20:38 Uhr
Sami Khedira (2.v.r) feiert den Sieg von Juventus Turin.
Sami Khedira (2.v.r) feiert den Sieg von Juventus Turin. Foto: Spada/Lapresse

Der italienische Fußball-Rekordmeister gewann sein Ligaspiel gegen den AC Mailand mit 2:1 (0:1) und könnte schon am Sonntag die Meisterschaft feiern. Verliert Verfolger SSC Neapel seine Partie des 31. Spieltages gegen CFC Genua, wäre der Juve-Erfolg perfekt.

Khedira hatte zuletzt mehrere Wochen wegen einer Herzoperation aussetzen müssen. Der Ex-Weltmeister wurde in der 25. Minute für seinen ehemaligen Nationalmannschaftskollegen Emre Can eingewechselt.

Mit einem Sieg am kommenden Samstag bei SPAL Ferrara ist der 35. Meistertitel für das Team von Cristiano Ronaldo auch definitiv sicher. Gegen AC Mailand trafen Paulo Dybala (60. Minute) per Strafstoß und Jungstar Moise Kean (84.). Mailand war durch einen Treffer von Krzysztof Piatek (39.) in Führung gegangen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6523285?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F70865%2F
Stadt baut weitere Polleranlagen
Wird in Kürze fertiggestellt: Sicherheitspoller-Anlage an der Löerstraße zwischen Karstadt und Stubengassen-Bebauung. Weitere Anlagen werden bis 2021 in der Innenstadt gebaut.
Nachrichten-Ticker