Juve-Profi
Sami Khedira in Augsburg am Knie operiert

Rom (dpa) – Ex-Nationalspieler Sami Khedira hat sich in Augsburg einer Knieoperation unterzogen. Der 32-Jährige habe am rechten Knie eine Arthroskopie vornehmen lassen und könne nun sofort mit der Reha beginnen, teilte Khediras italienischer Club Juventus Turin mit.

Montag, 29.04.2019, 17:29 Uhr aktualisiert: 29.04.2019, 17:32 Uhr
Musste sich einer Knie-OP unterziehen: Juve-Profi Sami Khedira.
Musste sich einer Knie-OP unterziehen: Juve-Profi Sami Khedira. Foto: Marius Becker

Der Mittelfeldspieler hatte zuvor erklärt, dass er vier Monate lang unter Knieschmerzen gelitten habe. Für den Weltmeister von 2014 war es eine unglückliche Saison bei Turin: Erst im Februar wurde er wegen Herzrhythmusstörungen operiert. Juve hat dieses Jahr zum achten Mal in Folge die Meisterschaft in der Serie A gewonnen - Khedira half bei den letzten vier Titeln mit.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6575752?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F70865%2F
Kampf gegen Plastikfolie und Einwegbecher
Einwegverpackungen sollen reduziert werden.
Nachrichten-Ticker