Nach Herzinfarkt
Ex-Teamkollegen von Real senden Casillas Genesungswünsche

Porto (dpa) - Nach dem Herzinfarkt von Iker Casillas haben die früheren Teamkollegen der spanischen Torhüter-Ikone bei Real Madrid Genesungswünsche geschickt.

Sonntag, 05.05.2019, 21:53 Uhr aktualisiert: 05.05.2019, 21:56 Uhr
Real-Spieler übermitteln dem ehemaligen Torhüter des Vereins, Iker Casillas, Genesungswünsche.
Real-Spieler übermitteln dem ehemaligen Torhüter des Vereins, Iker Casillas, Genesungswünsche. Foto: Paul White

Die Spieler des spanischen Fußball-Rekordmeisters um Ex-Weltmeister Toni Kroos posierten vor dem Heimspiel gegen den FC Villarreal (3:2) in T-Shirts mit der Aufschrift « Iker , wir sind alle mit dir».

Die Fans der Königlichen feierten den früheren Real-Torhüter zudem mit Sprechchören und zeigten ein Banner mit der Aufschrift: «Die Madrid-Fans sind mit dir. Bleib stark, ewiger Kapitän.» Casillas spielte von 1989 bis 2015 für Real und führte die Profi-Mannschaft lange als Kapitän an. Er bestritt 349 Ligaspiele für die Königlichen.

Der 37 Jahre alte Casillas, der seit 2015 für den portugiesischen Club FC Porto spielt, hatte am Mittwoch beim Training einen Infarkt erlitten und im Krankenhaus einen Stent eingepflanzt bekommen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6590569?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F70865%2F
Ex-Parteisprecher machen Grünen-Fraktion Druck
Die stillgelegte Baustelle am Hansaring: Die fast fertige Tiefgarage ist punktgenau beschwert worden, um ein Auftreiben des Baus durch das Grundwasser zu vermeiden, wie es vonseiten der Bauherren heißt.
Nachrichten-Ticker