Serie A
AS Rom hofft nach Sieg gegen Juve auf Champions League

Rom (dpa) - Die AS Rom kann nach einem Heimsieg gegen Meister Juventus Turin wieder auf einen Champions-League-Platz hoffen. Der Hauptstadtclub setzte sich mit 2:0 (0:0) durch und fügte den bereits als Meister feststehenden Turinern die dritte Liga-Niederlage zu.

Sonntag, 12.05.2019, 22:32 Uhr aktualisiert: 12.05.2019, 22:36 Uhr
Für Cristiano Ronaldo und Juventus läuft seit dem sicheren Gewinn der Meisterschaft nicht mehr viel zusammen.
Für Cristiano Ronaldo und Juventus läuft seit dem sicheren Gewinn der Meisterschaft nicht mehr viel zusammen. Foto: Antonio Polia

Rom liegt mit 62 Zählern auf Rang sechs der italienischen Fußball-Meisterschaft und hat zwei Spieltage vor Saisonende nur einen Punkt Rückstand auf den Vierten Inter Mailand , der allerdings am Montagabend noch Chievo Verona empfängt.

Italiens Nationalspieler Alessandro Florenzi (79. Minute) und der frühere Bundesliga-Profi Edin Dzeko (90.+2) erzielten die Tore für die Roma. Bei Juve konnten auch der deutsche Nationalspieler Emre Can und Superstar Cristiano Ronaldo die Niederlage nicht verhindern. Hinter den Turinern und Vize-Meister SSC Neapel hat auch Atalanta Bergamo als Dritter gute Chancen auf die Königsklasse. Bergamo gewann am Samstag 2:1 (0:0) gegen CFC Genua und hat nun 65 Punkte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6608375?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F70865%2F
Stadt will bald Pläne für neue Gesamtschule vorlegen
Die jetzige, nur spärlich frequentierte Sekundarschule im ehemaligen Schulzentrum Roxel, wäre aus Sicht der münsterischen Schulpolitik ein idealer Standort für eine Gesamtschule. Die Gemeinde Havixbeck sieht das anders.
Nachrichten-Ticker