Coronafälle vor Topspiel
Milan ohne Ex-Frankfurter Rebic und Krunic

Mailand (dpa) - Der frühere Frankfurter Bundesliga-Stürmer Ante Rebic und Mittelfeldmann Rade Krunić werden dem italienischen Tabellenführer AC Mailand im Fußball-Spitzenspiel der Serie A gegen Meister Juventus Turin nach einer Corona-Infektion nicht zur Verfügung stehen.

Mittwoch, 06.01.2021, 14:23 Uhr aktualisiert: 06.01.2021, 14:26 Uhr
Wurde positiv auf Corona getestet und muss in Quarantäne: Ante Rebic von AC Mailand.
Wurde positiv auf Corona getestet und muss in Quarantäne: Ante Rebic von AC Mailand. Foto: Luca Bruno

Wie die «Rossoneri» bekanntgaben, hätten die beiden Stammspieler aber keine Covid-19-Symptome und befänden sich in häuslicher Quarantäne. Ein zweiter Test zur Kontrolle sei geplant.

Die Nachricht kam kurz vor dem Heimspiel des Tabellenführers gegen den Rekordmeister aus Turin um Stürmer-Star Cristiano Ronaldo. Juve hatte am zuvor ebenfalls zwei Corona-Fälle in ihrer Mannschaft vermeldet. Die italienische Sportzeitung «Gazzetta dello Sport» berichtete, dass die Partie gegen Mailand bei einem weiteren Turiner Corona-Fall auf der Kippe gestanden hätte.

Vor allem Juventus steht im Spitzenspiel unter Zugzwang. Bisher blieben die «Bianconeri» in der laufenden Saison hinter den Erwartungen zurück und standen vor dem 16. Spieltag nur auf dem fünften Platz.

© dpa-infocom, dpa:210106-99-918741/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7753936?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F70865%2F
Nachrichten-Ticker