Fußball
Deutsche U17-Junioren bei der EM auf Viertelfinal-Kurs

Burgas (dpa) - Die deutschen U17-Fußballer stehen bei der Europameisterschaft in Bulgarien fast sicher im Viertelfinale. Die Mannschaft von Trainer Christian Wück gewann auch ihr zweites Vorrundenspiel. Gegen Slowenien setzte sich das Team mit 1:0 (1:0) durch.

Samstag, 09.05.2015, 20:05 Uhr

Johannes Eggestein vom SV Werder Bremen erzielte in der achten Minute den Treffer für die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes ( DFB ). Im letzten Gruppenspiel gegen Tschechien am Dienstag reicht Deutschland ein Unentschieden zum Weiterkommen.

Zwar musste Torhüter Constantin Fromann (12./SC Freiburg) gegen die Slowenen die ein oder andere Chance abwehren, aber die meiste Zeit dominierte Deutschland Ball und Gegner. Felix Passlack (26./Borussia Dortmund) hatte den zweiten Treffer auf dem Fuß, scheiterte jedoch am Pfosten.

Mit sechs Punkten aus zwei Partien ist Deutschland Tabellenführer in der Gruppe B. Zweiter ist Belgien (3 Punkte), das zum Auftakt Deutschland 0:2 unterlegen gewesen war, vor Tschechien (3) und Slowenien (0). Die beiden Gruppenersten qualifizieren sich für das Viertelfinale.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3244074?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F70842%2F4845140%2F4845148%2F
Nachrichten-Ticker