Fußball-Europameisterschaft
DFB-Präsident Keller: EM-Halbfinale Minimalziel

Leipzig (dpa) - DFB-Präsident Fritz Keller nimmt die Nationalmannschaft für die Europameisterschaft im Sommer in die Pflicht und fordert ein erfolgreiches Abschneiden.

Dienstag, 28.01.2020, 10:47 Uhr aktualisiert: 28.01.2020, 11:44 Uhr
Nimmt das Löw-Team bei der EM in die Pflicht: DFB-Präsident Fritz Keller.
Nimmt das Löw-Team bei der EM in die Pflicht: DFB-Präsident Fritz Keller. Foto: Boris Roessler

«Ich glaube, wir müssen mindestens ins Halbfinale, vielleicht ins Finale kommen. Man muss sich hohe Ziele setzen», sagte Keller auf einer Podiumsdiskussion anlässlich des 120. DFB-Geburtstages in Leipzig. «Wenn ich die Spielfreude und den Hunger der letzten Spiele sehe, dann lässt mich das hoffen.»

Bei der vergangenen WM in Russland 2018 war die DFB-Elf in der Vorrunde gescheitert. Danach hatte Bundestrainer Joachim Löw einen Umbruch eingeleitet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7223269?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F70851%2F
Nachrichten-Ticker