Zweite Bundesliga
Rückkehr von St.-Pauli-Coach Frontzeck am Geburtstag

Hamburg (dpa) - Trainer Michael Frontzeck hat erstmals nach seinem Krankenhausaufenthalt wieder das Training des Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli geleitet.

Dienstag, 26.03.2013, 18:03 Uhr

Der Chefcoach kehrte an seinem 49. Geburtstag auf den Übungsplatz zurück. Vor der ersten Einheit sangen ihm seine Spieler ein Geburtstagsständchen.

Frontzeck hatte sich bei einem Trainingsunfall in der vergangenen Woche drei Rippen gebrochen und einen kleinen Lungen-Einriss zugezogen. Im Übungsspiel war er mit Torwart Philipp Tschauner zusammengeprallt. Am Samstag war er aus dem Krankenhaus entlassen worden. «Mir geht es schon wieder ganz gut», sagte der Trainer.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1578755?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F50823%2F1742361%2F1742366%2F
Spielverbot auf Schulhöfen an Sonntagen: sinnvoll oder unverhältnismäßig?
Pro und Contra : Spielverbot auf Schulhöfen an Sonntagen: sinnvoll oder unverhältnismäßig?
Nachrichten-Ticker