Zweite Bundesliga
Neururer lässt Bochum jubeln: 3:0 gegen St. Pauli

Bochum (dpa) - Trainer Peter Neururer hat seine Rettungsmission beim VfL Bochum in der 2. Fußball-Bundesliga erfolgreich fortgesetzt. Dem Revierclub gelang am Freitag mit dem 3:0 (2:0) gegen den FC St. Pauli der zweite Sieg in Serie und ein großer Schritt in Richtung Klassenverbleib.

Freitag, 19.04.2013, 19:04 Uhr

Fünf Tage zuvor war bei Neururers Trainer-Comeback ein 2:0 in Cottbus gelungen. Gegen St. Pauli waren vor 26 072 Zuschauern Zlatko Dedic mit einem Doppelpack (25./Foulelfmeter/37. Minute) und Yusuke Tasaka (70.) erfolgreich. Die Gäste aus Hamburg verpassten die Chance, sich von der Abstiegszone abzusetzen.

Bei Neururers erstem Heimspiel in Bochum nach knapp acht Jahren übernahmen die Hausherren direkt die Initiative. Nach einem Foul von Markus Thorandt an Kramer belohnte Dedic per Strafstoß den Elan. Wenig später vollendete der Slowene ein Zuspiel von Leon Goretzka zum 2:0. St. Pauli hielt dagegen, war bei Schüssen durch Sebastian Schachten (21.), Dennis Daube (27.) und Lennart Thy (45.) aber nicht präzise genug. Im zweiten Abschnitt entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit Torchancen auf beiden Seiten. Tasaka krönte die engagierte Bochumer Vorstellung. Der VfL vergrößerte den Abstand zu Dynamo Dresden auf dem Relegationsplatz vorerst auf vier Punkte.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1615405?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F50823%2F1742361%2F1742362%2F
So stellt sich die SPD den neuen Hafen-Markt vor
Die Baustelle am Hafencenter liegt still. Nach Vorschlägen der SPD könnte dort anstelle eines großen Supermarktes eine Markthalle entstehen, ohne dass die bereits fertigen Rohbauten abgerissen werden.
Nachrichten-Ticker