Fußball
Aalens Innenverteidiger Neumann am Herzen operiert

Aalen (dpa) - Die Herzoperation bei Innenverteidiger Sebastian Neumann vom VfR Aalen ist erfolgreich verlaufen. Wie der Fußball-Zweitligist mitteilte, wurde dem 23 Jahre alten Profi ein Defibrilator eingepflanzt.

Donnerstag, 29.01.2015, 18:01 Uhr

Der Eingriff war wegen einer Herzmuskelerkrankung notwendig geworden. «Ich freue mich darauf, die Jungs bald wieder zu sehen und möchte mich bei allen Fans recht herzlich für die vielen Genesungswünsche bedanken», sagte  Neumann auf der VfR-Homepage.

VfR-Cheftrainer Stefan Ruthenbeck und das geschäftsführende Präsidiumsmitglied Carl Ferdinand Meidert betonten in einer gemeinsamen Erklärung: «Wir sind sehr glücklich, dass die Operation gut verlaufen ist und wünschen Sebastian für den weiteren Genesungsprozess alles Gute.» Wann Neumann wieder trainieren kann, ist noch offen.

Einige Wochen vor Neumann wurde Daniel Engelbrecht vom Drittligisten Stuttgarter Kickers ein Defibrilator eingesetzt. Der 24 Jahre alte Stürmer hat inzwischen schon mehrere Partien absolviert.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3034693?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F50823%2F4844949%2F4844961%2F
Nachrichten-Ticker