Fußball
Bochumer Auftakt nach Rasenbeschädigung nicht gefährdet

Bochum (dpa) - Fußball-Zweitligist VfL Bochum kann sein Saisonauftaktspiel am Samstag wie geplant austragen.

Montag, 01.08.2016, 16:08 Uhr

Ein Greenkeeper in Bochum bei der Arbeit.
Ein Greenkeeper in Bochum bei der Arbeit. Foto: Roland Weihrauch

Der von Unbekannten beschädigte neue Rollrasen für den Club sollte ohnehin erst nach dem Spiel gegen Union Berlin am Samstag verlegt werden, hieß es beim Revierclub . Die große Rasenfläche lag in Grefrath aus und wurde in der Nacht von einem oder mehreren Fahrzeugen beschädigt. Allerdings seien große Teile der Fläche nicht beschädigt und weiterhin nutzbar, erklärte ein VfL-Sprecher.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4199184?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F50823%2F4844936%2F4844941%2F
Nachrichten-Ticker