Torjäger fällt aus
1. FC Köln in Duisburg ohne Terodde

Köln (dpa) - Zweitliga-Tabellenführer 1. FC Köln muss im Spiel am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) beim abstiegsbedrohten MSV Duisburg auf seinen Torjäger Simon Terodde verzichten.

Dienstag, 12.03.2019, 15:21 Uhr aktualisiert: 12.03.2019, 15:24 Uhr
Fällt gegen Duisburg aus: Simon Terodde.
Fällt gegen Duisburg aus: Simon Terodde. Foto: Marcel Kusch

Der 31 Jahre alte Fußballprofi fällt wegen einer Mandelentzündung in dieser Woche aus, erklärte Vereinssprecherin Lil Zercher . Terodde hat in dieser Saison für die Mannschaft von Trainer Markus Anfang bereits 26 Treffer erzielt.

Kölns Mittelfeldspieler Marcel Risse erlitt laut Vereinsangaben im Kurznachrichtendienst Twitter nach dem Mittagessen am Dienstag einen allergischen Schock. Der 29-Jährige wurde umgehend medizinisch versorgt. Am Nachmittagstraining konnte er nicht teilnehmen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6466224?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F50823%2F
Besorgniserregende Entwicklung: Steht UKM-Chef Nitsch vor dem Aus?
Weithin sichtbar: Die Türme des münsterischen Universitätsklinikums, deren Außenhaut in den zurückliegenden Jahren komplett saniert wurde. Im Innern gibt es Streit – über den Führungsstil des Ärztlichen Direktors und die mangelnde Finanzausstattung durch das Land.
Nachrichten-Ticker