Vor Saisonstart
Todesfall in der Familie: Aue vorerst ohne Trainer Meyer

Aue (dpa) – Der FC Erzgebirge Aue muss vorerst ohne Cheftrainer Daniel Meyer auskommen. Wie der Fußball-Zweitligist am Donnerstag mitteilte, hat sich in der Familie des 39 Jahre alten Fußball-Lehrers ein tragischer Todesfall ereignet.

Donnerstag, 01.08.2019, 16:35 Uhr aktualisiert: 01.08.2019, 16:38 Uhr
Fällt vorerst aus: Aue-Coach Daniel Meyer.
Fällt vorerst aus: Aue-Coach Daniel Meyer. Foto: Timm Schamberger

«Wir haben Daniel Meyer aus diesem Grund die Zeit eingeräumt, sich jetzt zunächst um seine Frau und seine Kinder zu kümmern und um die notwendigen Dinge zu regeln», wird Vereinspräsident Helge Leonhardt zitiert.Das Training wird bis auf weiteres von den beiden Co-Trainern André Meyer und Marc Hensel geleitet. Am Sonntag (15.30 Uhr) treffen die Auer, die ihr erstes Saisonspiel bei Greuther Fürth mit 2:0 gewinnen konnten, auf den SV Wehen Wiesbaden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6820908?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F50823%2F
Dreifacher Mordversuch: Autofahrer muss ins Gefängnis
Schwerer Unfall auf der B 67 in Bocholt: Dieses Auto wurde von einem entgegenkommenden Wagen gerammt, dessen Fahrer nach Polizeierkenntnissen unter Alkoholeinfluss stand.
Nachrichten-Ticker