2. Liga
Arminia Bielefeld lässt Wehen Wiesbaden keine Chance

Wiesbaden (dpa) - Arminia Bielefeld setzt seinen Höhenflug in der 2. Fußball-Bundesliga fort und hat dem Tabellenschlusslicht SV Wehen Wiesbaden klar die Grenzen aufgezeigt. Nach dem 5:2 (3:1)-Erfolg bei den noch sieglosen Wiesbadenern klettert die Arminia zumindest vorläufig auf Rang zwei.

Samstag, 21.09.2019, 14:56 Uhr aktualisiert: 21.09.2019, 14:58 Uhr
Die Bielefelder setzten sich in Wiesbaden durch.
Die Bielefelder setzten sich in Wiesbaden durch. Foto: Thomas Frey

Für die überlegenen und weiter ungeschlagenen Gäste trafen Cebio Soukou (20. Minute), Fabian Klos (34. und 74.), Joan Simun Edmundsson (43.) und Andreas Voglsammer (52.). Die Krise des Tabellenschlusslichts spitzt sich nach der Pleite vor 4621 Zuschauern hingegen weiter zu. Manuel Schäffler (4., 56.) erzielte beide Treffer für die Hessen, Benedikt Röcker sah die Rote Karte (79./Notbremse). 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6946396?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F50823%2F
Ahlenerin mit 111 Jahren als Komparsin am Set
Das Filmteam hat die 111-jährige Hazno Dülek, hier mit Urenkelin Sarah (6), ins Herz geschlossen. Erkan Acar, Neil Dülek, Alexander Schubert, Sükrü Dülek, Bjarne Mädel, Adrian Topol und Alexander von Glenck (v.l.) begleiten sie durch die kurze Szene am Marktplatz.
Nachrichten-Ticker