Ausgemusterter Grieche
HSV-Verteidiger Papadopoulos vor Wechsel nach China

Hamburg (dpa) - Kyriakos Papadopoulos steht beim Fußball-Zweitligisten Hamburger SV vor dem Absprung. Der Innenverteidiger absolviert nach Informationen des «Kicker» beim chinesischen Erstligisten Shanghai Shenhua derzeit ein Probetraining.

Freitag, 17.01.2020, 17:57 Uhr aktualisiert: 17.01.2020, 18:00 Uhr
Steht vor dem Absprung Richtung China: HSV-Verteidiger Kyriakos Papadopoulos.
Steht vor dem Absprung Richtung China: HSV-Verteidiger Kyriakos Papadopoulos. Foto: Daniel Reinhardt

Beim HSV spielt der 27-jährige Grieche keine Rolle mehr. Zuletzt trainierte er bei der U21-Mannschaft des Clubs. Papadopoulos' Vertrag beim HSV läuft bis zum Sommer.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7200365?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F50823%2F
Hanife Güneri und ihr Weg zur Überwindung von Hass und Rassismus
Hanife Güneri: „Wenn heute noch Menschen durch Rassismus sterben, haben wir nichts dazu gelernt. Dann weint mein Herz.“
Nachrichten-Ticker