2. Liga
Darmstadt setzt Erfolgsserie gegen Heidenheim fort

Darmstadt (dpa) - Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 hat seine Erfolgsserie auch gegen den 1. FC Heidenheim fortgesetzt und ist seit nunmehr neun Spielen unbesiegt.

Samstag, 29.02.2020, 15:04 Uhr aktualisiert: 29.02.2020, 15:08 Uhr
Marvin Mehlem (l) behielt mit Darmstadt 98 gegen Niklas Dorsch und den 1. FC Heidenheim die Oberhand.
Marvin Mehlem (l) behielt mit Darmstadt 98 gegen Niklas Dorsch und den 1. FC Heidenheim die Oberhand. Foto: Thomas Frey

Beim 2:0 (2:0) vor 13.020 Zuschauern trafen am Samstag Serdar Dursun (11. Minute) und Mathias Honsak (16.). Heidenheims Oliver Hüsing sah wegen groben Foulspiels Rot (90.). Mit dem vierten Sieg in Folge schoben sich die Lilien auf Rang sechs vor. Heidenheim verlor erstmals seit vier Spielen und bleibt Tabellenvierter. 

Die Lilien zeigten sich unbeeindruckt von den unter der Woche geplatzten Vertragsverhandlungen mit Trainer Dimitrios Grammozis und gingen mit der ersten Chance des Spiels in Führung: Eine scharfe Hereingabe von Marvin Mehlem verwertete Dursun zu seinem elften Saisontor. Fünf Minuten später legte Honsak mit seinem ersten Saisontreffer nach. Heidenheim mühte sich zwar, blieb aber glücklos und zu ungenau. Auch Darmstadt ließ in der munteren Partie mehrere Gelegenheiten zu einem höheren Sieg aus.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7302313?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F50823%2F
Nachrichten-Ticker