PGA-Tour
Australier Leishman gewinnt Golfturnier in Kuala Lumpur

Kuala Lumpur (dpa) - Der australische Golfprofi Marc Leishman hat in Kuala Lumpur seinen vierten Karriereerfolg auf der lukrativen PGA-Tour gefeiert.

Sonntag, 14.10.2018, 09:46 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 14.10.2018, 09:42 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 14.10.2018, 09:46 Uhr
Marc Leishman aus Australien gewann in Malaysia.
Marc Leishman aus Australien gewann in Malaysia. Foto: Yam G-Jun

Der 34-Jährige setzte sich mit insgesamt 262 Schlägen klar vor den US-Amerikanern Chesson Hadley und Bronson Burgoon sowie Emiliano Grillo aus Argentinien (alle 267 Schläge) durch und kassierte einen Siegerscheck über 1,26 Millionen Dollar. Deutsche Golfprofis schlugen bei der mit sieben Millionen Dollar dotierten und zur US-Tour gehörenden Veranstaltung in Malaysias Hauptstadt nicht ab.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6120718?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F543551%2F
Terrorhelfer abgeschoben
Abschiebung ins Heimatland: Schwerbewaffnete Polizisten brachten Terrorhelfer Mounir el Motassadeq (M.) von der Justizvollzugsanstalt Fuhlsbüttel nach Frankfurt. Von dort aus ging es dann für den 44-Jährigen zurück in sein Heimatland Marokko.
Nachrichten-Ticker