Major-Turnier
101. PGA Championship: Koepka führt klar vor Finalrunde

New York (dpa) - Golfstar Brooks Koepka dominiert weiter die 101. PGA Championship und hat beste Chancen auf die Titelverteidigung.

Sonntag, 19.05.2019, 19:13 Uhr aktualisiert: 19.05.2019, 19:16 Uhr
Führt vor der Finalrunde der PGA Championship mit sieben Schlägen: Brooks Koepka.
Führt vor der Finalrunde der PGA Championship mit sieben Schlägen: Brooks Koepka. Foto: Julio Cortez

Der 29 Jahre alte US-Amerikaner spielte am dritten Tag des zweiten Major-Turniers des Jahres auf dem Bethpage Black Course in der Nähe von New York eine 70er-Runde und liegt mit insgesamt 198 Schlägen weiter klar an der Spitze.

Der dreimalige Major-Sieger Koepka hat vor der Schlussrunde bereits sieben Schläge Vorsprung auf die Zweitplatzierten Harold Varner III (USA), Jazz Janewattananond (Thailand), Luke List (USA) sowie den Weltranglisten-Ersten Dustin Johnson (USA/alle 205). Es ist der größte Vorsprung nach drei gespielten Runden in der Geschichte der PGA Championship . «Ich denke, es wird etwas Besonderes erfordern, um Brooks noch abzufangen», sagte Johnson. «Aber auf diesem Kurs ist es definitiv machbar, weil er so schwierig ist.»

Der aktuelle Masters-Sieger Tiger Woods und Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer waren bereits nach zwei Tagen bei dem mit elf Millionen Dollar dotierten Turnier auf dem schweren Par-70-Kurs auf Long Island am Cut gescheitert und vorzeitig ausgeschieden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6622176?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F543551%2F
Gefährliche Zecken auf dem Vormarsch nach Münster
Infizierte Zecken können eine Form der Hirnhautentzündung übertragen.
Nachrichten-Ticker