Traditionsturnier
Golfer Kaymer hofft weiter auf British-Open-Start

Portrush (dpa) - Deutschlands Golfstar Martin Kaymer hat seine Hoffnung auf einen Start bei der 148. British Open noch nicht aufgegeben. Der 34-Jährige aus Mettmann reiste am Montag ins nordirische Portrush und hofft, noch über die Reserveliste in das Teilnehmerfeld beim vierten Major-Turnier des Jahres zu kommen. Nach Angaben seines Managements wird Kaymer derzeit an Position eins der Ersatzliste nach der Weltrangliste geführt, so dass nur noch ein Spieler absagen müsste, damit Kaymer erneut bei dem Traditionsturnier abschlagen kann.

Montag, 15.07.2019, 13:11 Uhr aktualisiert: 15.07.2019, 13:14 Uhr
Martin Kaymer hatte sich sportlich nicht für die British Open qualifiziert.
Martin Kaymer hatte sich sportlich nicht für die British Open qualifiziert. Foto: Jane Barlow

Der zweimalige Major-Sieger hatte erstmals seit elf Jahren die Qualifikation für ein Major-Turnier aus sportlichen Gründen verpasst. Einzig bei der PGA Championship 2017 hatte er verletzungsbedingt gefehlt, ansonsten war er bei allen Majors seit 2008 dabei.

Kaymers automatisches Startrecht bei der British Open war fünf Jahre nach seinem letzten Sieg (US Open 2014) ausgelaufen und auch über die Weltrangliste hatte der Rheinländer nicht den Sprung ins Teilnehmerfeld geschafft. Der frühere Weltranglisten-Erste hatte am Sonntag bei Scottish Open als 20. die letzte Chance auf eine Qualifikation für das älteste Golfturnier der Welt verspielt. Die British Open findet ab diesem Donnerstag im Royal Portrush Golf Club statt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6780010?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F543551%2F
Jetzt beginnen die Weihnachtsmärkte - unsere Tipps
Die Linien 11, 12, 13 und 22 fahren direkt zum Weihnachtsmarkt am Aegidiimarkt, von wo aus auch die Einkaufsstraßen der Innenstadt gut erreichbar sind.
Nachrichten-Ticker