Golf
Südafrikanischer Golfprofi Aiken gewinnt Africa Open

East London (dpa) - Der Südafrikaner Thomas Aiken hat die Africa Open im Stechen gewonnen. Er besiegte den Briten Oliver Fisher nach jeweils 264 Schlägen am ersten Extra-Loch mit einem Birdie und sicherte sich ein Preisgeld von 158 500 Euro.

Sonntag, 16.02.2014, 17:25 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 16.02.2014, 17:17 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 16.02.2014, 17:25 Uhr

Der Düsseldorfer Golfprofi Maximilian Kieffer hatte bei dem Turnier der Europa-Tour im südafrikanischen East London den Cut verpasst.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2233976?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F543551%2F
Nachrichten-Ticker