Handball - Archiv


Di., 07.02.2017

Spitzenspiel Auftakt mit Knalleffekt: Flensburg contra Kiel

Spitzenspiel in der Handball-Bundesliga: Die SG Flensburg-Handewitt empfängt den THW Kiel.

Die Bundesliga setzt ihren Titelkampf fort. Zum Auftakt nach der Pause spielt Flensburg gegen Kiel, die Nummer eins gegen die zwei. Die Rückserie wurd zur Hatz. Ein Trainer geht auf Abschiedstournee. Von dpa


Di., 07.02.2017

Suche nach Ersatz Flensburgs Jakobsson fällt mindestens zwei Monate aus

Flensburgs Johan Jakobsson hat eine schwere Gehirnerschütterung erlitten.

Flensburg (dpa) - Johan Jakobsson wird Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt zwei bis drei Monate fehlen. Das teilte der Verein mit. Der 29 Jahre alte Rückraumspieler hat vor einem Monat bei einem Lehrgang der schwedischen Nationalmannschaft eine schwere Gehirnerschütterung erlitten. Von dpa


Di., 07.02.2017

Prokobs Einsatz noch unklar DHB-Team im Mai gegen den WM-Dritten Slowenien

Bob Hanning ahnt: «Die Partie gegen Slowenien wird für unsere Mannschaft ein echter Härtetest.»

Halle/Westfalen (dpa) - Die deutschen Handballer bestreiten ihr erstes EM-Qualifikationsspiel 2017 vor heimischer Kulisse gegen den WM-Dritten Slowenien in Halle/Westfalen. Von dpa


Mo., 06.02.2017

Vertrag bis 2019 TSV Hannover-Burgdorf verlängert mit Christophersen

Sven-Sören Christophersen bleibt bei der TSV Hannover-Burgdorf.

Hannover (dpa) - Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf hat den Vertrag mit Sven-Sören Christophersen um zwei Jahre verlängert. Der Rückraumspieler bleibt nach Angaben des Clubs nun bis zum 30. Juni 2019. Von dpa


Mo., 06.02.2017

«Trostpflaster für WM» Wolff und Nationalspielerin Loerper Handballer des Jahres

Andreas Wolff wurde unter anderem wegen seiner starken Leistung bei der EM vor einem Jahr zum Handballer des Jahres 2016 gewählt.

Stuttgart (dpa) - Nationalkeeper Andreas Wolff und Spielmacherin Anna Loerper sind die Handballer des Jahres 2016. Von dpa


Mo., 06.02.2017

Verstärkung für Bundesligisten Balingen-Weilstetten verpflichtet Handballer Grétarsson

Oddur Grétarsson beim Siebenmeter.

Balingen (dpa) - Handball-Bundesligist HBW Balingen-Weilstetten hat für die kommende Saison den Isländer Oddur Grétarsson verpflichtet. Der 18-fache Nationalspieler kommt vom Zweitligisten TV Emsdetten und hat bei der HBW einen Zweijahresvertrag unterschrieben, wie der Club mitteilte. Von dpa


So., 05.02.2017

Fünfte Pleite im fünften Spiel HC Leipzig scheidet vorzeitig im EHF-Pokal aus

Das Team von HCL-Trainer Norman Rentsch ist aus dem EHF-Pokal ausgeschieden.

Brest (dpa) - Die Handballerinnen des Bundesligisten HC Leipzig haben auch ihre fünfte Partie in der Gruppenphase des EHF-Pokals verloren und sind damit bereits vor dem letzten Spieltag chancenlos auf das Erreichen der nächsten Runde. Von dpa


So., 05.02.2017

Viele Gemeinsamkeiten «CCCP» Prokop wie Sigurdsson ein Disziplin-Fanatiker

Christian Prokop (l) löst Dagur Sigurdsson (r) als Bundestrainer der deutschen Handball-Nationalmannschaft ab.

Christian Prokop und Dagur Sigurdsson haben als Analytiker und Taktiker viele Gemeinsamkeiten. Zudem können beide schlecht verlieren. Sie setzen auf Teamstärke statt auf Handball-Stars. Der Isländer macht sich um seine Bad Boys keine Sorgen. Von dpa


Sa., 04.02.2017

Oldenburg siegt erstmals Bietigheims Handballerinnen überraschen im EHF-Pokal

Bietigheims Handballerinnen überraschten im EHF-Pokal.

Trondheim (dpa) - Die Handballerinnen der SG BBM Bietigheim haben im EHF-Pokal für eine Überraschung gesorgt. Der Bundesliga-Erste gewann bei Byasen IL 28:23 (16:12) und fügte den Norwegerinnen die erste Heimniederlage in der Gruppe C zu. Von dpa


Sa., 04.02.2017

Neuer DHB-Trainer Ex-Weltmeister Schwarzer kritisiert Bundestrainer-Suche

Christian Schwarzer kritisierte die Suche des neuen Handball-Bundestrainers.

Wiesbaden (dpa) - Der frühere Weltmeister Christian Schwarzer hat die Bundestrainer-Suche im deutschen Handball kritisiert. Von dpa


Sa., 04.02.2017

Champions League Thüringer HC verliert deutlich mit 24:32 in Budapest

Das Team von Herbert Müller unterlag klar bei FTC-Rail Cargo Hungaria.

Budapest (dpa) - Die Handballerinnen des Thüringer HC haben ihre erste Niederlage in der Hauptrunde der Champions League hinnehmen müssen. Bei FTC-Rail Cargo Hungaria unterlag das Team von Trainer Herbert Müller deutlich mit 24:32 (10:15). Von dpa


Sa., 04.02.2017

Brand: «Enorme Begeisterung» Vor 10 Jahren: Handballer krönen Wintermärchen mit WM-Titel

Handball-Weltmeister: Trainer Heiner Brand (l) hält am 4.2.2007 den WM-Pokal zusammen mit seinen Spielern Michael Kraus (mit Krone), Torwart Henning Fritz und Kapitän Markus Bauer (r).

Vor zehn Jahren führte Heiner Brand die deutschen Handballer bei der Heim-WM zum Titel. Die Endrunde bleibt unvergessen, löste sie damals doch eine riesige Begeisterung in Deutschland aus. Von dpa


Sa., 04.02.2017

«Ein überragender Handballer» Weltmeister-Kapitän feiert Jubiläum: Kurt Klühspies wird 65

Kurt Klühspies steht mit Begleitung im Dezember 2016 vor der Proklamation der «Sportler des Jahres» im Kurhaus von Baden-Baden auf dem roten Teppich.

Weltmeister Kurt Klühspies begeht heute seinen 65. Geburtstag. Der frühere Weltklasse-Handballer feiert in großem Rahmen, aber kleiner Runde. Zum Jubiläum blickt er zufrieden auf seine Karriere zurück. Von dpa


Fr., 03.02.2017

39:17-Sieg über Glassverket IF TuS Metzingen besiegt im EHF-Pokal Norwegerinnen

Marlene Zapf erzielte sechs Tore für Metzingen.

Tübingen (dpa) - Die Handballerinnen der TuS Metzingen haben im EHF-Pokal einen Schritt in Richtung Viertelfinaleinzug geschafft. Der Bundesligist fertigte das norwegische Team Glassverket IF mit 39:17 (19:8) ab. Von dpa


Fr., 03.02.2017

Handball DHB-Team verliert All Star Game gegen neuen Bundestrainer

National-Torwart Andreas Wolff (r) hat gegen Nikola Bilyk aus der Bundesliga-Auswahl keine Chance.

Leipzig (dpa) - Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat das All Star Game gegen die Weltauswahl der Bundesliga mit 36:40 (19:17) verloren. Von dpa


Fr., 03.02.2017

Hanning: «Genau der Richtige» Prokop führt Bad Boys nach Tokio - Dagur sagt Sayonara

Der neue Bundestrainer Christian Prokop spricht in einer Pressekonferenz vor All-Star-Game.

Zum Abschied wurde es nochmal emotional fü den coolen Isländer Sigurdsson. Nun geht's in Japan weiter. Prokop wird neuer Handball-Bundestrainer. Er übernimmt ein großes Erbe und soll 2020 das Team zu Olympia-Gold in Tokio führen. Von dpa


Fr., 03.02.2017

Verdächtige Wetten Karabatic-Brüder wehren sich gegen Wettskandal-Urteil

Nikola Karabatic (l) und Luka Karabatic fechten ihre Verurteilung wegen eines Wettskandals an.

Montpellier (dpa) - Die französischen Handball-Stars Nikola und Luka Karabatic fechten ihre Verurteilung wegen eines Wettskandals an. Einer ihrer Anwälte bestätigte der Deutschen Presse-Agentur, dass Rechtsmittel beim Kassationsgericht eingelegt worden seien. Von dpa


Fr., 03.02.2017

Porträt Prokop wie Sigurdsson: Analytiker und «Herzensmensch»

Porträt : Prokop wie Sigurdsson: Analytiker und «Herzensmensch»

Christian Prokop steht wie sein Bundestrainer-Vorgänger Dagur Sigurdsson für attraktiven Handball und die Entwicklung von jungen Spielern. Trotz des schnellen Erfolgs ist der Familienmensch bodenständig geblieben. Nun steht er vor einer Mammutaufgabe. Von dpa


Do., 02.02.2017

Personelle Neuausrichtung Bergischer HC trennt sich zum Saisonende von drei Spielern

Alexander Hermann wechselt Bergischen HC zur HSG Wetzlar.

Solingen (dpa) - Der vom Abstieg bedrohte Handball-Bundesligist Bergischer HC wird sich nach dem Ende der laufenden Saison von drei Spielern trennen. Von dpa


Do., 02.02.2017

Wann kommt der Nachfolger? Emotionale Abschiedsparty für Sigurdsson

Sehr zum Leidwesen des DHB und der Nationalmannschaft geht Dagur Sigurdsson nach Japan.

Dagur Sigurdsson erhält beim All Star Game einen würdigen Abschied vom Deutschen Handballbund. Rund um das Spaß-Spiel zwischen den Bad Boys und einer Bundesliga-Auswahl wird es auch um die Nachfolge des Isländers gehen. Von dpa


Do., 02.02.2017

Neben Telekom Veszprém Vranjes wird auch ungarischer Nationalcoach

Ljubomir Vranjes übernimmt nicht nur Telekom Veszprém, sondern auch die ungarische Nationalmannschaft.

Hamburg (dpa) - Handball-Trainer Ljubomir Vranjes übernimmt neben Ungarns Vorzeige-Club Telekom Veszprém auch die ungarische Nationalmannschaft. Das teilte der Verband der Magyaren MKSZ mit. Von dpa


Do., 02.02.2017

Abschied von Sigurdsson DHB-Auswahl ohne Kapitän Gensheimer beim All Star Game

Uwe Gensheimer wird beim All Star Game nicht dabei sein.

Frankfurt/Main (dpa) - Kapitän Uwe Gensheimer fehlt der deutschen Handball-Nationalmannschaft im All Star Game gegen eine Bundesliga-Auswahl an diesem Freitag in Leipzig. Von dpa


Do., 02.02.2017

Wechsel von Rhein-Neckar-Löwen Nationalspieler Pekeler kehrt 2018 zum THW Kiel zurück

Hendrik Pekeler im Trikot der Nationalmannschaft bei der WM in Frankreich.

Kiel (dpa) - Handball-Nationalspieler Hendrik Pekeler wechselt im Juli 2018 vom deutschen Meister Rhein-Neckar Löwen zum THW Kiel. Der 25 Jahre alte Kreisläufer und der Rekordmeister haben sich auf einen Dreijahresvertrag bis 2021 verständigt, teilte der THW mit. Von dpa


Mi., 01.02.2017

Haft auf Bewährung Berufungsgericht verurteilt Karabatic-Brüder in Wettskandal

Nikola Karabatic (l) und Luka Karabatic fechten ihre Verurteilung wegen eines Wettskandals an.

Montpellier (dpa) - Drei Tage nach dem WM-Sieg im eigenen Land sind die französischen Handballstars Nikola und Luka Karabatic in einem Wettskandal zu jeweils zwei Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Von dpa


Mi., 01.02.2017

Wechsel zu Telekom Veszprém Trainer Vranjes verlässt SG Flensburg-Handewitt im Sommer

Ljubomir Vranjes hört als Trainer der SG Flensburg-Handewitt auf und geht nach Ungarn.

Was lange getuschelt wurde, ist jetzt offiziell: Flensburgs Erfolgscoach Vranjes verlässt die SG im Sommer und wechselt zu Ungarns Top-Club Veszprem. Der Nachfolger steht noch nicht fest. Doch es gibt Gerüchte. Von dpa


176 - 200 von 5050 Beiträgen

Handball - Bundesliga

S Pkt.
1. THW Kiel 34 59
2. Rhein-Neckar Löwen 34 59
3. SG Flensburg-H. 34 54
4. HSV Hamburg 34 53
5. Füchse Berlin 34 46
6. MT Melsungen 34 40
7. SC Magdeburg 34 39
8. TSV Hannover-Burgdorf 34 32
9. TBV Lemgo 34 31
10. TuS N.-Lübbecke 34 30
11. HSG Wetzlar 34 29
12. Frisch Auf Göppingen 34 26
13. VfL Gummersbach 34 26
14. GWD Minden 34 24
15. Bergischer HC 34 22
16. HBW Balingen-W. 34 19
17. ThSV Eisenach 34 13
18. TV Emsdetten 34 10

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen