Handball - Archiv


Fr., 07.04.2017

Europacup-Finale der Frauen Südwest-Duo träumt von deutschem Handball-Finale in Europa

Nationalspielerin Anna Loerper ist der Fixpunkt im Spiel der Metzingerinnen.

Zwei Handball-Clubs aus dem Südwesten sorgen seit Monaten im Europapokal für Aufsehen. Die Frauen-Teams aus Bietigheim und Metzingen spielen nun im Halbfinale des EHF-Pokals. Beide haben einen ganz besonderen Wunsch. Von dpa


Do., 06.04.2017

Im Alter von 59 Jahren Ehemaliger Nationalspieler Frank Dammann gestorben

Frank Dammann (M/7) 1982 im Einsatz für die deusche Handball-Nationalmannschaft.

Hannover (dpa) - Der frühere Handball-Nationalspieler Frank Dammann ist tot. Der langjährige Rechtsaußen des VfL Gummersbach sei in der Nacht zu Dienstag im Alter von 59 Jahren in Hannover gestorben, sagte ein Sprecher des Bundesligisten auf Nachfrage. Von dpa


Di., 04.04.2017

Füchse gegen Club aus Ungarn Trio mit schweren Spielen im EHF-Cup-Viertelfinale

Füchse-Spieler Ignacio Plaza Jimenez (vorn) kommt im EHF Cup zum Torwurf. Der Berliner Club trifft im Viertelfinale auf Tatabanya KC aus Ungarn.

Wien (dpa) - Das deutsche Handball-Trio hat bei der Auslosung des Viertelfinales im EHF-Pokal nicht alle Wünsche erfüllt bekommen. Anstatt der erhofften Reise in die spanische Sonne müssen die Füchse Berlin gegen Grundfos Tatabanya KC aus Ungarn antreten, wie die Auslosung in Wien ergab. Von dpa


Di., 04.04.2017

Nationalspieler Gummersbach verpflichtet Chilenen Feuchtmann

Erwin Feuchtmann hat beim VfL Gummersbach einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

Gummersbach (dpa) - Handball-Bundesligist VfL Gummersbach hat für die kommende Saison Erwin Feuchtmann verpflichtet. Wie der Club mitteilte, erhält der chilenische Nationalspieler einen Zweijahresvertrag. Von dpa


Mo., 03.04.2017

Rückraumspieler verletzt THW Kiel mindestens vier Wochen ohne Zeitz

Da konnte sich Christian Zeitz (r) mit Rune Dahmke noch über den Sieg freuen.

Kiel (dpa) - Handball-Rekordmeister THW Kiel muss vier bis fünf Wochen auf Christian Zeitz verzichten. Der 36 Jahre alte Linkshänder hat sich beim Bundesligaspiel gegen den TVB 1898 Stuttgart (25:24) einen Muskelfaserriss in der linken Wade zugezogen, teilte der Verein mit. Von dpa


Mo., 03.04.2017

Von Paris Saint-Germain HC Erlangen verpflichtet Torwart Gorazd Skof

Der international erfahrene slowenische Torhüter Gorazd Skof wechselt zum HC Erlangen.

Erlangen (dpa) - Handball-Bundesligist HC Erlangen hat einen neuen Torwart verpflichtet: Der international erfahrene Slowene Gorazd Skof wechselt im Sommer von Paris Saint-Germain nach Franken. Skof unterschrieb einen Einjahresvertrag, wie der Verein mitteilte. Von dpa


Mo., 03.04.2017

Im CL-Viertelfinale Nach Flensburgs «Hammerfight»: Vardar als gutes Omen

Im CL-Viertelfinale : Nach Flensburgs «Hammerfight»: Vardar als gutes Omen

Nur mit Mühe ist Flensburg-Handewitt ins Viertelfinale der Champions League eingezogen. Jetzt wartet Vardar Skopje. Ein Team mit Potenzial. Die Flensburger kramen in der Erinnerung. Von dpa


So., 02.04.2017

Handball Flensburg zittert sich weiter - Quartett glänzt im EHF-Cup

Rasmus Lauge erzielte sieben Treffer für die Flensburger.

Im Viertelfinale der Handball-Königsklasse ist Deutschland mit zwei Teams vertreten. Noch besser sieht es im EHF-Pokal aus, wo ein Bundesliga-Quartett auf den Triumph hoffen darf. Sogar ein rein deutsches Halbfinale ist möglich - das wäre ein Novum. Von dpa


So., 02.04.2017

Handball-Bundesliga Knapper Heimsieg für den THW Kiel

Marko Vujin erzielte sechs Tore für den THW Kiel.

Kiel (dpa) - Die Bundesliga-Handballer des THW Kiel haben sich gegen den TVB 1898 Stuttgart zum Sieg gezittert. Ohne die angeschlagenen Domagoj Duvnjak und Steffen Weinhold setzten sich die Norddeutschen am Sonntag knapp mit 25:24 (12:15) gegen die Schwaben durch. Von dpa


So., 02.04.2017

Handball: 2. Bundesliga Späte Energieleistung bringt TV Emsdetten Sieg gegen Rostock

Yannick Terhaer 

Nach Wochen der Enttäuschungen hat der TV Emsdetten einen ersten kleinen Schritt raus aus dem Tabellenkeller gemacht. Gegen Schlusslicht HC Empor Rostock gewann der Gastgeber nach schwachem Start noch mit 31:23.


So., 02.04.2017

Deutsches Final Four winkt Bundesligisten überzeugen im EHF-Pokal

Michael Damgaard erzielte elf Tore für Magdeburg.

Nach dem Abschluss der Gruppenphase darf ein Bundesliga-Quartett auf den Triumph im EHF-Pokal hoffen. Sogar ein rein deutsches Halbfinale ist möglich - das wäre ein Novum. Von dpa


Sa., 01.04.2017

Niederlage ohne Auswirkung Füchse verlieren 21:27 bei St. Raphael

Hans Lindberg war mit neun Toren treffsicherster Füchse-Spieler.

St. Raphael (dpa) - Die Füchse Berlin haben ihr letztes Spiel in der Zwischenrunde des Handball-EHF-Pokals verloren. Die Hauptstädter unterlagen am Samstag bei St. Raphael aus Frankreich mit 21:27 (12:11). Die Niederlage hatte jedoch keine Auswirkungen. Von dpa


Sa., 01.04.2017

30:28 gegen Porto Göppingen setzt Siegesserie im EHF-Pokal fort

Marcel Schiller war mit neun Toren bester Werfer.

Göppingen (dpa) - Handball-Bundesligist Frisch Auf Göppingen hat seine Siegesserie im EHF-Pokal fortgesetzt und auch das fünfte Gruppenspiel gewonnen. Von dpa


Sa., 01.04.2017

33:19 gegen Riihimäen Cocks MT Melsungen schafft Sprung ins EHF-Cup-Viertelfinale

Michael Allendorf war mit neun Treffern bester Werfer.

Kassel (dpa) - Handball-Bundesligist MT Melsungen hat sich mit einem Kantersieg für das Viertelfinale im EHF-Cup qualifiziert. Die Nordhessen gewannen gegen Riihimäen Cocks aus Finnland mit 33:19 (15:8) und belegen nach dem letzten Spieltag in der Gruppe D mit acht Punkten mindestens Rang zwei. Von dpa


Sa., 01.04.2017

Schmid mit Siegtreffer Rhein-Neckar Löwen gewinnen Handball-Krimi gegen Leipzig

Andy Schmid erzielte Sekunden vor dem Abpfiff der Partie den Siegtreffer.

Mannheim (dpa) - Die Rhein-Neckar Löwen haben zwei Tage nach dem bitteren Champions-League-Aus gegen den THW Kiel den nächsten Rückschlag in der Bundesliga gerade noch verhindert. Der deutsche Handballmeister setzte sich gegen den SC DHfK Leipzig denkbar knapp mit 24:23 (10:12) durch. Von dpa


Fr., 31.03.2017

Vertrag bis 2020 HSG Wetzlar verlängert mit Kreisläufer Lindskog

Der Schwede Anton Lindskog hat seinen Vertrag bei der HSG Wetzlar verlängert.

Wetzlar (dpa) - Handball-Bundesligist HSG Wetzlar hat Kreisspieler Anton Lindskog langfristig bis zum Juni 2020 an sich gebunden. Das gaben die Mittelhessen am Rande des mit 26:22 (10:9) gewonnenen Freitagspiels gegen GWD Minden bekannt. Von dpa


Fr., 31.03.2017

Oberschenkelverletzung Rhein-Neckar Löwen mehrere Wochen ohne Torhüter Palicka

Torwart Andreas Palicka fällt verletzt für die Rhein-Neckar Löwen aus.

Mannheim (dpa) - Der deutsche Handball-Meister Rhein-Neckar Löwen muss mehrere Wochen auf Torhüter Andreas Palicka verzichten. Der schwedische Nationalspieler zog sich im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den THW Kiel einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu. Von dpa


Fr., 31.03.2017

Löwen wie «ein Haufen Loser» Champions League: THW Kiel demonstriert alte Stärke

Kiels Mannschaft jubelt über den Sieg in Mannheim.

Der THW Kiel rückt die Machtverhältnisse im deutschen Handball zumindest kurzfristig wieder gerade. Im deutschen Duell mit den Rhein-Neckar Löwen kämpft sich der Rekordmeister ins Viertelfinale der Königsklasse. Bei den Löwen hinterlässt das tiefe Spuren. Von dpa


Do., 30.03.2017

Sieg bei den Löwen reicht THW Kiel kämpft sich ins Königsklassen-Viertelfinale

Nikola Bilyk (l) vom THW Kiel setzt sich gegen Alexander Petersson von den Rhein-Neckar Löwen durch.

Der THW Kiel findet im deutschen Königsklassen-Duell mit den Rhein-Neckar Löwen zu alter Stärke. Nach großem Kampf zieht der Rekordmeister ins Viertelfinale ein. Die Löwen sind niedergeschlagen. Von dpa


Do., 30.03.2017

Handball: 2. Bundesliga TV Emsdetten muss im Abstiegskampf rechnen

Achtung, Abstiegsgefahr: Rückraumspieler Georg Pöhle hofft mit dem TVE auf den Klassenerhalt.

Emsdetten - Nach drei Niederlagen in Serie sieht es plötzlich nicht mehr gut aus für den TV Emsdetten im Tabellenkeller. Der Zweitligist ringt mit zahlreichen weiteren Clubs um den Klassenerhalt und hofft nun im Heimspiel gegen den HC Empor Rostock auf die Trendwende. Von Christoph Niemeyer


Do., 30.03.2017

Trotz 900 000 Euro Schulden HC Leipzig reicht Lizenzunterlagen ein

Leipzigs Manager Kay-Sven Hähner: «Unterlagen erfüllen inhaltlich alle geforderten Kriterien der HBF.»

Leipzig (dpa) - Der HC Leipzig hat trotz Schulden von 900 000 Euro am Donnerstag fristgerecht die Lizenzunterlagen für die kommende Saison bei der Handball Bundesliga Frauen (HBF) abgegeben. Von dpa


Do., 30.03.2017

Teilabriss der Patellasehne Sechs Monate Pause für Stuttgarts Handballer M'Bengue

Djibril M'Bengue fällt verletztungsbedingt voraussichtlich bis September aus.

Stuttgart (dpa) - Der TVB Stuttgart muss im Abstiegskampf der Handball-Bundesliga auf Rückraumspieler Djibril M'Bengue verzichten. Der 24-Jährige muss sich nach einem Teilabriss der Patellasehne am rechten Bein operieren lassen und kann laut Prognose wohl erst Ende September sein Comeback geben. Von dpa


Do., 30.03.2017

Wechsel zur neuen Saison Thüringer HC verpflichtet Nationalspielerin Saskia Lang

Saskia Lang wechselt vom HC Leipzig zum Thüringer HC.

Bad Langensalza (dpa) - Der Thüringer HC hat Saskia Lang verpflichtet. Die 30 Jahre alte Rückraumspielerin wird zur kommenden Saison vom finanziell schwer angeschlagenen Bundesliga-Rivalen HC Leipzig zum deutschen Frauen-Handballmeister wechseln. Von dpa


Mi., 29.03.2017

Melsungen rückt vor Spitzenreiter Flensburg baut Führung aus

Flensburgs Trainer Ljubomir Vranjes hatte gefordert: «Ich will ein ordentliches Spiel sehen – und einen deutlichen Sieg.»

Flensburg (dpa) - Drei Tage nach dem Champions-League-Sieg im weißrussischen Brest hat die SG Flensburg-Handewitt ihre Führung in der Handball-Bundesliga ausgebaut. Die Schleswig-Holsteiner setzten sich gegen Schlusslicht HSC 2000 Coburg mit 37:29 (22:13) durch. Von dpa


Mi., 29.03.2017

Champions League Löwen rütteln an Kieler Handball-Dominanz

Der THW Kiel und die Rhein-Neckar Löwen in Achtelfinal-Rückspiel der Champions League aufeinander.

Dem THW Kiel droht im deutschen Königsklassen-Duell mit den Rhein-Neckar Löwen der nächste Rückschlag. Fliegt der Rekordmeister im Achtelfinale raus, besitzt er kaum noch Chancen auf einen Titel. Ändern sich die Machtverhältnisse im deutschen Handball? Von dpa


51 - 75 von 5050 Beiträgen

Handball - Bundesliga

S Pkt.
1. THW Kiel 34 59
2. Rhein-Neckar Löwen 34 59
3. SG Flensburg-H. 34 54
4. HSV Hamburg 34 53
5. Füchse Berlin 34 46
6. MT Melsungen 34 40
7. SC Magdeburg 34 39
8. TSV Hannover-Burgdorf 34 32
9. TBV Lemgo 34 31
10. TuS N.-Lübbecke 34 30
11. HSG Wetzlar 34 29
12. Frisch Auf Göppingen 34 26
13. VfL Gummersbach 34 26
14. GWD Minden 34 24
15. Bergischer HC 34 22
16. HBW Balingen-W. 34 19
17. ThSV Eisenach 34 13
18. TV Emsdetten 34 10

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen