EHF-Pokal
Arbeitssieg: Füchse Berlin gewinnen 25:20 in Ribnica

Ribnica (dpa) - Handball-Bundesligist Füchse Berlin hat das erste Pflichtspiel des Jahres gewonnen. Die Gäste aus der deutschen Hauptstadt siegten zum Auftakt der Gruppenphase im EHF-Pokal bei RD Riko Ribnica aus Slowenien mit 25:20 (10:11).

Donnerstag, 09.02.2017, 21:02 Uhr

Hans Lindberg (hier im Trikot der dänischen Nationalmannschaft) war Berlins erfolgreichster Torschütze gegen RD Riko Ribnica.
Hans Lindberg (hier im Trikot der dänischen Nationalmannschaft) war Berlins erfolgreichster Torschütze gegen RD Riko Ribnica. Foto: Jens Wolf

Allerdings hatten die Berliner gegen den Pokal-Neuling lange Zeit Probleme und entschieden die Partie erst durch eine Steigerung im zweiten Abschnitt. Hans Lindberg mit acht und Petr Nenadic mit sechs Toren waren die erfolgreichsten Schützen der Berliner.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4618448?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F206%2F4845300%2F4845302%2F
Lagerhalle einer Zimmerei an der K 20 völlig zerstört
Großalarm für die Feuerwehr am Ostersonntag um kurz vor 16 Uhr. Zwei Löschzüge aus Everswinkel und Alverskirchen sowie eine Drehleiter aus Sendenhorst werden zur Brandbekämpfung alarmiert.
Nachrichten-Ticker