Ziel unbekannt
Nationaltorhüterin Kramarczyk verlässt HC Leipzig

Leipzig (dpa) - Handball-Nationaltorhüterin Katja Kramarczyk verlässt den wirtschaftlich angeschlagenen Bundesligisten HC Leipzig, gaben die Spielerin und der Verein bekannt.

Mittwoch, 15.02.2017, 21:16 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 15.02.2017, 21:12 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 15.02.2017, 21:16 Uhr
Torfrau Katja Kramarczyk verlässt den HC Leipzig.
Torfrau Katja Kramarczyk verlässt den HC Leipzig. Foto: Jan Woitas

Wohin Kramarczyk wechselt, blieb zunächst offen. Am 15. Februar endete die Wechselperiode in der Handball-Bundesliga . Kramarczyk spielte achteinhalb Jahre für den HCL. In dieser Zeit gewann sie mit dem Club zwei Meisterschaften und zweimal den DHB-Pokal. Die Torhüterin will ihre Karriere nach der Weltmeisterschaft Ende des Jahres beenden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4631540?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F206%2F4845300%2F4845302%2F
„Wir erleben ein Wunder“
Frühstücksgespräch: Die Stornos beim Interview in der Küche von unserem Redaktionsmitglied Stefan Werding.
Nachrichten-Ticker