Rückkehr nach Norwegen
Handball-Vizeweltmeister Hyykerud verlässt Hannover-Burgdorf

Hannover (dpa) - Der norwegische Vizeweltmeister Joakim Hykkerud verlässt Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf im Sommer vorzeitig und wechselt in die Heimat zu Drammen HK. Der Kreisläufer bat die Niedersachsen ein Jahr vor Vertragsende um eine Auflösung. Der Club entsprach der Bitte.

Donnerstag, 16.02.2017, 12:02 Uhr

Joakim Hykkerud geht zurück nach Norwegen und schließt sich dort Drammen HK an.
Joakim Hykkerud geht zurück nach Norwegen und schließt sich dort Drammen HK an. Foto: Ole Spata

«Das war eine Entscheidung für die Familie und nicht gegen den TSV Hannover-Burgdorf», wurde der 31-Jährige in der Vereinsmitteilung zitiert.  Hykkerud wechselte 2012 vom schwedischen Club IFK Kristianstad nach Hannover.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4632384?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F206%2F4845300%2F4845302%2F
Suche nach Einbrechern: Polizei veröffentlicht Fahndungsfoto
Diebstahl von Tresor: Suche nach Einbrechern: Polizei veröffentlicht Fahndungsfoto
Nachrichten-Ticker