Transfer
Handballer Dissinger wechselt nach Mazedonien

Kiel (dpa) - Der Handball-Profi Christian Dissinger wechselt zum Champions-League-Teilnehmer Vardar Skopje nach Mazedonien. Das bestätigte Skopje. Zuvor hatten «Kieler Nachrichten» und «Rheinpfalz» darüber berichtet.

Donnerstag, 11.10.2018, 14:06 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 11.10.2018, 14:04 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 11.10.2018, 14:06 Uhr
Christian Dissinger wechselt nach Mazedonien.
Christian Dissinger wechselt nach Mazedonien. Foto: Axel Heimken

Der 26-Jährige hatte seinen ursprünglich bis 2020 laufenden Vertrag beim deutschen Rekordmeister THW Kiel aufgelöst, da er zuletzt nicht mehr zum Kader gehört hatte. Beim Champions-League-Sieger des Jahres 2017 trifft der Rückraumspieler auf seinen früheren Kieler Mitstreiter Rogerio Ferreira.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6114796?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F206%2F
Das perfekte Dinner: Um Haaresbreite geschlagen
V.l.: Eva, Hanni, Gastgeber Claus, Filippi und Eduardo „Eddi“
Nachrichten-Ticker