Handball-WM
Der nächste deutsche Gegner Spanien

Köln (dpa) - Bei der Handball-Weltmeisterschaft trifft Deutschland im abschließenden Vorrundenspiel am Mittwoch (20.30 Uhr/ARD) auf Europameister Spanien.

Dienstag, 22.01.2019, 15:03 Uhr aktualisiert: 22.01.2019, 15:08 Uhr
Alex Dujshebaev (M) ist einer der Topspieler der Spanier.
Alex Dujshebaev (M) ist einer der Topspieler der Spanier. Foto: Sven Hoppe

Der Gegner im Kurzporträt:

Die Spanier gehören schon seit vielen Jahren zur Weltspitze des Handballs - auch wenn sie jetzt keine Chance mehr auf das WM-Halbfinale haben. Bei den vergangenen vier Weltmeisterschaften waren sie immer unter den fünf besten Teams gelandet, 2013 hatten sie ihren zweiten WM-Titel nach 2005 gewonnen. Zwar ist die Mannschaft von Trainer Jordi Ribera etwas in die Jahre gekommen. Mit Ferrán Solé , Alex Dujshebaev oder Aleix Gomez verfügt der spanische Kader aber immer noch über Top-Leute. Doch trotz des Schwungs des EM-Titels vor einem Jahr verläuft die WM in Deutschland für die Iberer enttäuschend.

Größte Erfolge: Weltmeister 2005, 2013; Europameister 2018; Olympia-Bronze 1996, 2000, 2008

Trainer: Jordi Ribera

Topspieler: Alex Dujshebaev, Ferrán Solé

Deutsche Bilanz gegen Spanien: 65 Spiele (26-5-34)

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6339246?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F206%2F
Mehr Licht und Raum für Patienten
So könnte der Medizin-Campus des UKM zukünftig aussehen.
Nachrichten-Ticker