Ex-Bundestrainer
Sigurdsson mit Japan nur Letzter bei Handball-WM

Kopenhagen (dpa) - Ex-Bundestrainer Dagur Sigurdsson hat mit Japan nur den letzten Platz bei der Handball-WM belegt.

Sonntag, 20.01.2019, 15:24 Uhr aktualisiert: 20.01.2019, 15:28 Uhr
Dagur Sigurdsson ist der Trainer der japanischen Handball-Nationalmannschaft.
Dagur Sigurdsson ist der Trainer der japanischen Handball-Nationalmannschaft. Foto: Sven Hoppe

Der Olympia-Gastgeber von 2020, der lediglich dank einer Wildcard an der Endrunde in Deutschland und Dänemark teilnahm, verlor in Kopenhagen das Spiel um Rang 23 gegen Angola mit 29:32 (14:15). Die seit Sommer 2017 von Sigurdsson betreuten Asiaten blieben damit im gesamten Turnierverlauf sieglos.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6333952?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F206%2F6267674%2F
Raffaela Busse arbeitete ein Jahr lang in der Antarktis
Leben und arbeiten bei minus 75 Grad Celsius: Raffaela Busse hat in der Antarktis viel erlebt und unvergessliche Eindrücke sammeln können.
Nachrichten-Ticker