Handball-Bundesliga
«Andere Grundmentalität»: Füchse holen Ziemer und Müller

Berlin (dpa) – Handball-Bundesligist Füchse Berlin stellt die  Weichen für die neue Saison. Am Montag gaben die Berliner die Verpflichtung von Torhüter Martin Ziemer (Hannover) und Rückraumspieler Michael Müller (Melsungen) bekannt.

Montag, 18.03.2019, 11:47 Uhr aktualisiert: 18.03.2019, 11:50 Uhr
Handball-Bundesliga: «Andere Grundmentalität»: Füchse holen Ziemer und Müller
Foto: Andreas Gora

«Wir sind mit der Platzierung in dieser Saison nicht zufrieden. In der neuen Saison wollen wir einiges ändern und besser machen. Deshalb war uns klar, das wir in der Mannschaftszusammenstellung Veränderungen vornehmen müssen», begründete Bob Hanning die Personalwechsel. «Wir wollen eine andere Grundmentalität im Team», ergänzte der Manager. Der 34 Jahre alte Müller erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag, Ziemer (35) einen Ein-Jahres-Kontrakt plus Option auf ein weiteres Jahr.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6479841?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F206%2F1822614%2F
Der Münsteraner, der von Stauffenbergs Attentats-Plänen wusste
Zwischen 1940 und 1944 gehörte Paulus van Husen dem Oberkommando der Wehrmacht an.
Nachrichten-Ticker