Titelkämpfe in Doha
Asher-Smith holt als erste Britin WM-Gold über 200 Meter

Doha (dpa) - Die Britin Dina Asher-Smith ist Weltmeisterin über 200 Meter. Im Finale der Leichtathletik-WM in Doha siegte sie in 21,88 Sekunden vor der Amerikanerin Brittany Brown, die 34 Hundertstelsekunden langsamer war.

Mittwoch, 02.10.2019, 22:00 Uhr aktualisiert: 02.10.2019, 22:04 Uhr
Dina Asher-Smith feiert ihren Sieg über 200 Meter.
Dina Asher-Smith feiert ihren Sieg über 200 Meter. Foto: Michael Kappeler

Platz drei belegte die Schweizerin Mujinga Kambundji mit einer Zeit von 22,51 Sekunden. Für Asher-Smith war es nach Silber über die 100-Meter-Distanz die zweite Einzelmedaille in Katar. Sie ist die erste britische Sprinterin überhaupt, die WM-Gold gewinnen konnte.

Das deutsche Trio Tatjana Pinto (Paderborn), Lisa Marie Kwayie (Berlin) und Jessica-Bianca Wessolly (Mannheim) war im Halbfinale ausgeschieden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6975139?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1822630%2F
Nachrichten-Ticker