Motorsport
Ferrari bricht Test nach Chassisschaden ab

Sakhir (dpa) - Ferrari hat die Formel-1-Testfahrten in Bahrain vorzeitig abgebrochen. Das italienische Team hatte einen Schaden am Chassis des F14 T festgestellt und nach einer eingehenden Untersuchung beschlossen, sein Programm zu beenden.

Mittwoch, 09.04.2014, 14:04 Uhr

Fernando Alonso hatte bis zu diesem Zeitpunkt bei hochsommerlichen Temperaturen zwölf Runden auf dem Bahrain International Circuit in Sakhir absolviert.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2380239?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1822655%2F205%2F2556594%2F2556595%2F
Nachrichten-Ticker