Hersteller von Energy-Drinks
Neuer Titelsponsor für amerikanisches Formel-1-Team Haas

Mexiko-Stadt (dpa) - Der amerikanische Formel-1-Rennstall Haas wird von der kommenden Saison an offiziell Rich Energy Haas F1 Team heißen, teilte das Team vor dem Großen Preis von Mexiko mit.

Donnerstag, 25.10.2018, 16:46 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 25.10.2018, 16:42 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 25.10.2018, 16:46 Uhr
Rich Energy, ein britischer Hersteller von Energy-Dinks, wird 2019 Partner beim Formel-1-Team Haas.
Rich Energy, ein britischer Hersteller von Energy-Dinks, wird 2019 Partner beim Formel-1-Team Haas. Foto: Sebastian Gollnow

Grund für den Namenszusatz ist die Partnerschaft mit dem britischen Energy-Drink-Hersteller Rich Energy. Der Vertrag mit dem neuen Titelsponsor gelte für mehrere Jahre. Die derzeit größtenteils dunkel- und hellgraue sowie rote Lackierung des Wagens werde sich auch entsprechend ändern, hieß es. Die Dosen des neuen Titelsponsors sind schwarz mit einem goldenen Emblem.

Das US-Team absolviert seine dritte Saison in der Formel 1. Fahrer sind der Franzose Romain Grosjean und der Däne Kevin Magnussen . Vor dem drittletzten Rennen in diesem Jahr belegt der Rennstall in der Konstrukteurswertung den fünften Platz.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6144826?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1822655%2F205%2F
Nachrichten-Ticker