DMSB stimmt Regeländerung zu
Gewichte in der DTM endgültig weg

Spielberg (dpa) - Die DTM-Piloten stehen bei den Rennen in Spielberg am Wochenende sicher ohne die umstrittenen Zusatzgewichte in ihren Autos am Start.

Mittwoch, 20.09.2017, 15:09 Uhr

Die DTM-Autos sind künftig ohne die umstittenen Zusatzgewichte unterwegs.
Die DTM-Autos sind künftig ohne die umstittenen Zusatzgewichte unterwegs. Foto: Thomas Frey

Nach der überraschenden Einigung unter den Herstellern Audi , BMW  und Mercedes in der vergangenen Woche stimmte auch der Deutsche Motor Sport Bund (DMSB) der Regeländerung zu. Das bestätigte ein DMSB-Sprecher.

Die Performance-Gewichte sollten sicherstellen, dass die Rennwagen aller Hersteller auf dem etwa gleichen Niveau unterwegs sind. Je nach Rundenzeiten mussten Audi, BMW und Mercedes entweder zuladen oder durften Gewicht ausladen. Das mehrfach veränderte Verteilersystem führte zuletzt aber zu immer mehr Unverständnis, weil etwa BMW nach einem Dreifacherfolg beim darauffolgenden Rennen ausladen durfte.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5166473?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1822655%2F1822657%2F
Nachrichten-Ticker