Sohn von Ralf Schumacher
David Schumacher gibt Formel-3-Debüt in Sotschi

Sotschi (dpa) - Nachwuchs-Rennfahrer David Schumacher gibt in Sotschi am Wochenende sein Debüt in der Formel 3.

Dienstag, 24.09.2019, 17:07 Uhr aktualisiert: 24.09.2019, 17:10 Uhr
Gibt sein Dabüt in der Formel 3: David Schumacher posiert mit seinem Vater Ralf. Foto (Archiv): Juergen Tap/Hoch Zwei/DTM/ITR
Gibt sein Dabüt in der Formel 3: David Schumacher posiert mit seinem Vater Ralf. Foto (Archiv): Juergen Tap/Hoch Zwei/DTM/ITR Foto: Juergen Tap/Hoch Zwei

Der 17 Jahre alte Sohn des ehemaligen Formel-1-Fahrers Ralf Schumacher übernimmt im letzten Rennen der Saison in Russland das Cockpit des verletzten Australiers Alex Peroni , teilte der Rennstall Campos Racing mit. «Ich werde zum ersten Mal ein solches Auto fahren, deswegen sollte man realistisch sein. Ich möchte so viel wie möglich lernen», sagte Schumacher, der eigentlich in der europäischen Formel 4 antritt.

Im Rahmenprogramm des Großen Preises von Russland der Formel 1 werden damit zwei Schumachers dabei sein. Der 20 Jahre alte Mick, Sohn von Rekordweltmeister Michael Schumacher, fährt für das italienische Team Prema in der höchsten Nachwuchsserie Formel 2.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6956055?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1822655%2F1822657%2F
Narren trotzen der Naturgewalt
Trotz Sturmböen erhielten die Narren in Otti-Botti eine Starterlaubnis und der Umzug schlängelte sich durch die Narrenhochburg.
Nachrichten-Ticker