Pyeongchang 2018
Trumps Vize Pence führt US-Delegation zu Olympia

Washington (dpa) - US-Vizepräsident Mike Pence und seine Frau Karen werden die Delegation der Vereinigten Staaten bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea anführen. Das verlautete am Mittwoch aus dem Weißen Haus.

Mittwoch, 10.01.2018, 16:01 Uhr

Trumps Vize Mike Pence wird die US-Delegation bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea anführen.
Trumps Vize Mike Pence wird die US-Delegation bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea anführen. Foto: Susan Walsh

Die Winterspiele finden vom 9. bis zum 25. Februar im südkoreanischen Pyeongchang statt. Sie stehen angesichts der politischen Spannungen zwischen dem isolierten Nordkorea und den USA unter besonderer Beobachtung. Zuletzt hatte es zumindest zwischen Nord- und Südkorea Zeichen der Entspannung gegeben. Nordkorea will nun auch eine Delegation und Sportler zu den Spielen entsenden.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5415053?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1016202%2F4139519%2F
Zeitweiliger Umzug in die alte Espa
Das ehemalige Espa-Kolleg an der Coerdestraße soll vorübergehend Heimat des Schlaun-Gymnasiums werden. Vorerst wird das Gebäude aber noch für die Erzieher-Ausbildung gebraucht.
Nachrichten-Ticker