Dressurreiten
Werth verpasst bei Schneider-Sieg weitere Meisterschaft

Balve (dpa) –  Durch einen schweren Reitfehler hat Isabell Werth ihren 15. Titel bei deutschen Meisterschaften verpasst.

Samstag, 15.06.2019, 13:38 Uhr aktualisiert: 15.06.2019, 13:42 Uhr
Dressurreiterin Isabell Werth auf Emilio.
Dressurreiterin Isabell Werth auf Emilio. Foto: Friso Gentsch

Den Sieg im Grand Prix Special sicherte sich n Balve die Dressurreiterin Dorothee Schneider mit Showtime. Die 50-Jährige aus Framersheim siegte mit 80,745 Prozent. Werth kam mit Emilio (79,647) auf Rang zwei. Dritte wurde Jessica von Bredow-Werndl aus Tuntenhausen mit Dalera (79,588).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6692214?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1822671%2F
Münsterisches Labor findet Mineralölspuren in Milchpulver
Potenziell krebserregende Stoffe: Münsterisches Labor findet Mineralölspuren in Milchpulver
Nachrichten-Ticker