Radsport
Weltmeister Levy nach vier Monaten zurück im Training

Cottbus (dpa) - Vier Monate nach seinem schweren Sturz bei der Bahn-WM in Cali und vier Wochen nach der dritten Operation am gebrochenen Schlüsselbein hat Maximilian Levy wieder mit leichtem Training begonnen.

Donnerstag, 19.06.2014, 16:06 Uhr

Maximilian Levy hat wieder mit leichtem Training angefangen. Foto: Maurizio Gambarini
Maximilian Levy hat wieder mit leichtem Training angefangen. Foto: Maurizio Gambarini Foto: dpa

«Ich habe erstmals wieder auf dem Rad gesessen und kann langsam wieder anfangen. Der Knochen wächst gut zusammen», sagte der Olympia-Zweite von London im Keirin.

In den nächsten Tagen soll das Aufbauprogramm des viermaligen Weltmeisters aus Cottbus weiter konkretisiert werden. «Es geht erst einmal darum, den Körper allgemein wieder fit zu bekommen und ein Reha-Programm zu absolvieren, um ab August wieder im sportlichen Alltag zu sein», sagte der 26-Jährige.

Einen Start bei den Europameisterschaften Mitte Oktober auf Guadeloupe hält Levy - Titelverteidiger im Keirin - weiter für verfrüht. Erste Bewährungsprobe könnte der zweite Weltcup Anfang Dezember werden.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2537932?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1195017%2F2555807%2F4844052%2F
Nachrichten-Ticker