82. Tour de Suisse
BMC gewinnt Team-Zeitfahren zum Auftakt der Tour de Suisse

Frauenfeld (dpa) - Das BMC-Team mit Kapitän Richie Porte hat zum Auftakt der 82. Tour de Suisse das Mannschaftszeitfahren über 18,3 Kilometer in 20:18 Minuten gewonnen.

Samstag, 09.06.2018, 19:04 Uhr

Das BMC-Team mit Kapitän Richie Porte hat das Mannschaftszeitfahren der 82. Tour de Suisse gewonnen.
Das BMC-Team mit Kapitän Richie Porte hat das Mannschaftszeitfahren der 82. Tour de Suisse gewonnen. Foto: Alexandra Wey

Erster Träger des Leadertrikots ist der Schweizer Stefan Küng , der die Ziellinie in Frauenfeld als erster seines siegreichen Teams passierte. Zweiter wurde die 19 Sekunden langsamere deutsche Sunweb-Equipe mit den Tour-de-France-Aspiranten Nikias Arndt (Bochholt) und Simon Geschke (Freiburg).

Eine starke Leistung bot auch das Bora-hansgrohe-Team mit dem dreimaligen Weltmeister Peter Sagan. Die Formation aus Raubling fuhr mit 27 Sekunden Rückstand auf Rang vier.

Die Rundfahrt durch die Schweiz ist neben der Dauphiné-Rundfahrt in Frankreich, die an diesem Sonntag endet, die Generalprobe für die am 7. Juli beginnende 105. Tour de France. Die Tour de Suisse , bei der auch die deutschen Topfahrer André Greipel und John Degenkolb auf Etappensiege lauern, geht am 17. Juni mit einem Einzelzeitfahren in Bellinzona zu Ende.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5804375?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1195017%2F
Nachrichten-Ticker