WorldTour-Rundfahrt
Sloweniens Rad-Star Roglic siegt bei Tirreno-Adriatico

San Benedetto del Tronto (dpa) - Der Slowene Primoz Roglic hat die WorldTour-Rundfahrt Tirreno-Adriatico gewonnen.

Dienstag, 19.03.2019, 16:53 Uhr aktualisiert: 19.03.2019, 16:56 Uhr
Primoz Roglic beim Zeitfahren.
Primoz Roglic beim Zeitfahren. Foto: Fabioferrari/Lapresse

Dem 29 Jahre alten Tour-de-France-Vierten genügte beim abschließenden Einzelzeitfahren über 10,10 Kilometer in San Benedetto del Tronto ein elfter Rang, um sich noch den Gesamtsieg mit nur einer Sekunde Vorsprung vor dem bis zur Schlussetappe führenden Briten Adam Yates zu sichern.

Den Tagessieg feierte Zeitfahr-Europameister Victor Campenaerts. Der Belgier setzte sich in 11:23 Minuten mit drei Sekunden Vorsprung vor dem Italiener Alberto Bettiol durch. Bester Deutscher im Kampf gegen die Uhr wurde Jasha Sütterlin als 22. Der viermalige Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin kam an der Adria-Küste nicht über Platz 28 hinaus.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6482933?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1195017%2F
Entwicklung spitzt sich zu: Steht UKM-Chef Nitsch vor dem Aus?
Weithin sichtbar: Die Türme des münsterischen Universitätsklinikums, deren Außenhaut in den zurückliegenden Jahren komplett saniert wurde. Im Innern gibt es Streit – über den Führungsstil des Ärztlichen Direktors und die mangelnde Finanzausstattung durch das Land.
Nachrichten-Ticker