Belgisches Eintagesrennen
Ackermann verpasst Sieg bei Nokere Koerse - Walscheid stürzt

Nokere (dpa) - Deutschlands Straßenradsport-Meister Pascal Ackermann vom Team Bora-hansgrohe hat beim belgischen Eintagesrennen Nokere Koerse seinen zweiten Saisonsieg nur knapp verpasst.

Mittwoch, 20.03.2019, 19:15 Uhr aktualisiert: 20.03.2019, 19:18 Uhr
Cees Bol feiert seinen Sieg - Pascal Ackermann (l) wird Zweiter.
Cees Bol feiert seinen Sieg - Pascal Ackermann (l) wird Zweiter. Foto: David Stockman

Der 25 Jahre alte Pfälzer musste sich nach 195,6 Kilometern von Deinze nach Nokere im Bergaufsprint lediglich dem Niederländer Cees Bol aus der deutschen Sunweb-Mannschaft geschlagen geben.

Überschattet wurde das Finale des Rennens von einem schweren Sturz, in den auf dem Kopfsteinpflaster des Nokerebergs auch Bols deutscher Teamkollege Max Walscheid (Neuwied) involviert war. Sichtlich gezeichnet von den Sturzfolgen und sein defektes Rad tragend konnte Walscheid den Zielstrich nur noch zu Fuß überqueren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6484971?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1195017%2F
Viel Lärm um eine kleine Terrasse
Geschlossen hat seit Kurzem der Biergarten des Landhauses Thiemann. Doch ohne Außengastronomie wollen Wirt Drago Medjedovic und seine Frau Lubiza die Gaststätte nicht betreiben.
Nachrichten-Ticker