Bahnrad
Hinze Zweite beim Keirin-Weltcup in Glasgow

Glasgow (dpa) – Emma Hinze aus Cottbus hat ihren zweiten Weltcup-Sieg innerhalb von sechs Tagen im Keirin um Zentimeter verpasst.

Samstag, 09.11.2019, 22:49 Uhr aktualisiert: 09.11.2019, 22:52 Uhr
Verpasste in Glasgow nur knapp ihren zweiten Weltcup-Sieg: Emma Hinze.
Verpasste in Glasgow nur knapp ihren zweiten Weltcup-Sieg: Emma Hinze. Foto: Vincent Jannink

Nach dem Erfolg der 22-Jährigen am vergangenen Sonntag in Minsk musste sich Hinze am Samstagabend beim Bahnradsport-Weltcup in Glasgow auf der Ziellinie der Britin Katy Marchant geschlagen geben. Platz drei belegte Europameisterin Mathilde Gros aus Frankreich. Lea Sophie Friedrich aus Dassow wurde Neunte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7053517?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1195017%2F
Kein Mitleid mit der Reihe eins
Kurt Krömer gießt Wasser ins Glas. Aber dabei bleibt es an diesem Abend nicht . . .
Nachrichten-Ticker