Nachrichtenüberblick
dpa-Nachrichtenüberblick Sport

THW Kiel im Champions-League-Halbfinale gegen Veszprem

Dienstag, 21.04.2015, 16:04 Uhr

Köln (dpa) - Der THW Kiel spielt im Halbfinale der Handball-Champions-League gegen MKB Veszprem aus Ungarn. Das ergab die Auslosung am Dienstag in Köln. In der zweiten Partie des Endrundenturniers Final4 am 30. und 31. Mai in der Lanxess-Arena spielen der spanische Meister FC Barcelona und KS Vive Tauron Kielce aus Polen um den Einzug ins Endspiel. Vorjahressieger SG Flensburg-Handewitt war im Achtelfinale an Kiel gescheitert.

Auch Benzema fehlt Real Madrid im Champions-League-Stadtderby

Madrid (dpa) - Real Madrid muss im Stadtderby der Fußball-Champions-League gegen Atlético auch auf Karim Benzema verzichten. Der Franzose fällt nach Clubangaben vom Dienstag mit einer Knieverletzung aus. Der Stürmer hatte sich die Verletzung bei der Nullnummer im Viertelfinal-Hinspiel beim Stadtrivalen zugezogen. Neben Benzema fehlen Titelverteidiger Real im heimischen Bernabeu-Stadion am Mittwochabend auch die angeschlagenen Gareth Bale und Luka Modric sowie der gesperrte Marcelo.

Weitere Rückendeckung für IOC-Präsident Bach nach Disput in Sotschi

Sotschi (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach hat nach dem Disput auf dem SportAccord in Sotschi weitere Unterstützung erhalten. Scheich Ahmad Al-Sabah ergriff als Vorsitzender der Vereinigung Nationaler Olympischer Komitees (ANOC) klar Partei für Bach und dessen Agenda 2020. «Als ANOC-Präsident und Vizepräsident eines internationalen Verbandes weiß ich, dass die Stimmen der NOKs als auch der Verbände von Präsident Bach und vom IOC  gehört wurden. Unter Bachs Führung freuen wir uns auf eine einheitlichere und bessere Führung», teilte Al-Sabah in einer ANOC-Stellungnahme mit. Am Montag war Bach von Marius Vizer, dem Präsidenten der Vereinigung internationaler Sportverbände (SportAccord) scharf attackiert worden.

Görges und Lisicki in Stuttgart im Doppel im Viertelfinale

Stuttgart (dpa) - Das deutsche Fed-Cup-Duo Julia Görges und Sabine Lisicki hat beim Tennis-Turnier in Stuttgart in der Doppel-Konkurrenz das Viertelfinale erreicht. Zwei Tage nach dem bitteren Halbfinal-Aus im Fed Cup in Russland gewann das deutsche Doppel am Dienstag in der ersten Runde gegen Darija Jurak aus Kroatien und Barbora Krejcikova aus Tschechien mit 6:3, 3:6, 10:5. In Sotschi hatte Teamchefin Barbara Rittner am Sonntag im entscheidenden Doppel überraschend auf Lisicki und Andrea Petkovic gesetzt. Beide mussten sich aber klar in zwei Sätzen geschlagen geben.

IAAF-Präsident Diack: Kein WM-Ausschluss für russische Leichtathleten

Sotschi (dpa) - Das russische Leichtathletik-Team muss trotz der jüngsten Doping-Skandale keinen Ausschluss von Weltmeisterschaften oder Olympischen Spielen befürchten. Alle entsprechenden Forderungen seien «ein Witz», sagte Weltverbands-Präsident Lamine Diack am Dienstag in Sotschi. Eine so große Leichtathletik-Nation könne nicht von den internationalen Meisterschaften ausgeschlossen werden. Außerdem habe es bei jedem Doping-Fall Ermittlungen der IAAF und auch der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA gegeben.

Fußball-Wettskandal: Ehemaliger Profi Schnitzler schweigt vor Gericht

Bochum (dpa) - Der ehemalige Fußballprofi René Schnitzler hat zum Auftakt des Wettskandal-Prozesses vor dem Bochumer Landgericht zu den Vorwürfen geschwiegen. Der 30 Jahre alte ehemalige Spieler des Zweitligisten FC St. Pauli soll 2008 in Wettbetrügereien verwickelt gewesen sein. Laut Anklage hat Schnitzler von der Wettmafia rund 100 000 Euro erhalten, um Zweitliga-Spiele zu manipulieren. Im Prozess geht es um Partien seines früheren Vereins gegen Alemannia Aachen, den FSV Mainz 05 und Hansa Rostock. Mitangeklagt sind ein weiterer früherer Spieler des FC St. Pauli und der mutmaßliche Wettpate Paulus R. aus den Niederlanden.

NHL-Stürmer Rieder verstärkt deutsches Eishockey-Nationalteam

Berlin (dpa) - NHL-Stürmer Tobias Rieder stößt für die beiden WM-Vorbereitungsspiele in Dänemark zur deutschen Eishockey-Nationalmannschaft. Vor dem Einsatz des 22-Jährigen, der die Saison in Nordamerika mit den Arizona Coyotes auf dem vorletzten Platz beendet hatte, mussten zuletzt noch Versicherungsfragen geklärt werden. Bundestrainer Pat Cortina strich dafür Verteidiger Florian Kettemer vom EHC München aus seinem Kader, wie der Deutsche Eishockey Bund am Dienstag mitteilte.

Norwegischer Vierschanzentournee-Sieger Jacobsen beendet Karriere

Oslo (dpa) - Der Norweger Anders Jacobsen hat am Dienstag seinen Rücktritt vom Skispringen erklärt. Der 30-Jährige, der in der Saison 2006/2007 die Vierschanzentournee gewann, begründete seinen Schritt im norwegischen Fernsehsender NRK mit fehlender Motivation. Jacobsen hatte im vergangenen Winter mit der norwegischen Mannschaft den Weltmeister-Titel im Teamspringen gewonnen. Insgesamt holte Jacobsen sieben WM-Medaillen, davon fünf in Team-Wettbewerben. Bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver 2010 wurde er mit seiner Mannschaft Dritter. Außerdem gewann er drei Medaillen bei Skiflug-Weltmeisterschaften.

NHL-Playoffs: Klare Niederlage für Goc mit St. Louis

Minneapolis (dpa) - In den Playoffs der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL haben die St. Louis Blues das dritte Spiel der Erstrunden-Serie bei den Minnesota Wild verloren. Das Team mit dem deutschen Stürmer Marcel Goc unterlag am Montag (Ortszeit) 0:3 und liegt somit in der Best-of-Seven-Serie mit 1:2 hinten. Goc bekam mit 8:29 Minuten die wenigste Eiszeit aller Profis. Die Pittsburgh Penguins sind gegen Vizemeister New York Rangers ebenfalls mit 1:2 in Rückstand geraten. Ihren dritten Sieg feierten hingegen die Anaheim Ducks. Bei den Winnipeg Jets gewann die Mannschaft von Edelreservist Korbinian Holzer mit 5:4 nach Verlängerung.

Erich Laaser bleibt Präsident des Sportjournalisten-Verbandes

Schwerin (dpa) - Erich Laaser aus Berlin bleibt Präsident des Verbandes Deutscher Sportjournalisten (VDS). Der 63-Jährige wurde am Dienstag auf dem VDS-Kongress in Schwerin in seinem Amt bestätigt. Als Vizepräsidenten wählten die Delegierten aus 21 Regionalvereinen Hans-Joachim Zwingmann (75) aus Hannover und Christoph Fischer (59) aus Reutlingen. Schatzmeister blieb der 66 Jahre alte Hamburger Christoph Schumann.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3207515?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F57673%2F4845451%2F4845460%2F
Ali Cans Initiative #We2 soll europäische Identität stärken
Initiator von #MeTwo: Ali Cans Initiative #We2 soll europäische Identität stärken
Nachrichten-Ticker