Kanu-WM
Olympiasieger Brendel und Liebscher holen WM-Gold

Racice/Tschechien (dpa) - Der dreimalige Olympiasieger Sebastian Brendel hat am ersten Finaltag der Kanu-Weltmeisterschaften im tschechischen Racice Gold geholt.

Samstag, 26.08.2017, 11:08 Uhr

Holte über 1000 Meter Gold bei der Kanu-WM im tschechischen Racice: Sebastian Brendel.
Holte über 1000 Meter Gold bei der Kanu-WM im tschechischen Racice: Sebastian Brendel. Foto: Roland Weihrauch

Der 29-jährige Potsdamer Canadier-Spezialist setzte sich auf seiner Paradestrecke über 1000 Meter gegen den Tschechen Martin Fuksa und den Brasilianer Isaquias Queiroz dos Santos durch. Die erste WM-Medaille für die Flotte des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) hatte der Dresdner Tom Liebscher erobert. Im Kajak-Einer über 1000 Meter besiegte er im Schlussspurt den Portugiesen Fernando Pimenta und den Tschechen Josef Dostal.

Die Hannoveranerin Sabrina Hering verpasste im Einer-Kajak über 500 Meter als Vierte die Medaille um eine Sekunde. Der ab Olympia 2020 in Tokio olympische Zweier-Canadier der Frauen mit Ophelia Preller und Annika Loske (beide Potsdam) fuhr nach 500 Metern als Siebter über die Ziellinie. Insgesamt erreichten neun von zehn Booten die A-Finals am Samstag.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5103226?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F57673%2F
Lehrermangel kommt auch in Münster an
Die meisten unbesetzten Stellen gibt es an Grundschulen. 
Nachrichten-Ticker