Judo
Abensberg feiert 20. Meistertitel in Judo-Bundesliga

Abendsberg (dpa) - Der TSV Abensberg bleibt in der Judo-Bundesliga eine Klasse für sich: Der Rekordchampion gewann am Wochenende seinen 20. deutschen Mannschaftstitel.

Sonntag, 19.10.2014, 12:23 Uhr

Zwei Judoka in Aktion. Foto: Marius Becker
Zwei Judoka in Aktion. Foto: Marius Becker Foto: dpa

Im Finale setzten sich die Niederbayern mit 10:4 gegen den KSV  Esslingen durch. Es war die 13. Meisterschaft nacheinander. «Der Titel ist verdient, weil die Jungs gut gekämpft haben», sagte Trainer Radu Ivan und freute sich über die «runde Zahl».

Gastgeber Abensberg hatte die Sportunion Annen im Halbfinale mit 11:3 bezwungen. Vizemeister Esslingen gewann wie schon vor einem Jahr nach einem 7:7-Unentschieden durch die bessere Unterbewertung (62:52) gegen den TSV Großhadern .

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2816752?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F57673%2F1822740%2F2562294%2F4845505%2F
Nachrichten-Ticker