Schwimmen
Deutsche Schwimmer bei WM über 25 Kilometer ohne Medaille

Kasan (dpa) - Die Freiwasserschwimmer Alexander Studzinski und Andreas Waschburger haben bei der WM in Kasan die Medaillenbilanz des deutschen Teams erwartungsgemäß nicht weiter verbessern können. Der EM-Sechste Studzinski kam über 25 Kilometer als Neunter ins Ziel.

Samstag, 01.08.2015, 12:08 Uhr

Alexander Studzinski kam als Neunter ins Ziel.
Alexander Studzinski kam als Neunter ins Ziel. Foto: Martin Schutt

Waschburger hatte bei Zwischenzeiten anfänglich wiederholt auf einem Medaillenrang gelegen, fiel dann aber mehr und mehr zurück. Am Ende wurde er Elfter. Der Sieg ging an den Italiener Simone Ruffini , der nach 4:53:10,7 Stunden 4,4 Sekunden Vorsprung auf den Amerikaner Alex Meyer hatte. Dritter wurde Ruffinis Landsmann Matteo Furlan.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3417794?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F57673%2F1822740%2F4845490%2F4845495%2F
Nachrichten-Ticker