Testspiel
Deutsche Hockey-Damen im Test gegen Kanada nur 1:1

Velbert (dpa) - Deutschlands Hockey-Damen haben auch in der zweiten Partie einer Testspielserie zur WM-Vorbereitung einen Sieg verpasst. Das Team von Bundestrainer Xavier Reckinger kam in Velbert nur zu einem 1:1 (1:1) gegen den Weltranglisten-Zwölften Kanada.

Freitag, 22.06.2018, 19:32 Uhr

Xavier Reckinger konnte auch im zweiten Testspiel mit den deutschen Hockey-Damen keinen Sieg holen.
Xavier Reckinger konnte auch im zweiten Testspiel mit den deutschen Hockey-Damen keinen Sieg holen. Foto: Britta Pedersen

Die Mannheimerin Nike Lorenz erzielte in der 22. Minute für die DHB-Auswahl die Führung, die die Kanadierinnen jedoch umgehend ausglichen.

Der Gegentreffer ärgerte Reckinger: «Zurzeit kommen unsere Gegnernicht durch eigene Aktionen, sondern durch unsere Fehler zu Toren. Das werden wir bis zur WM stark minimieren, und dann wird es schwer, uns zu schlagen», sagte der Bundestrainer.

Den ersten Test in Velbert hatte das DHB-Team am Mittwoch mit 1:2 (0:1) gegen Irland verloren. Die Zweitauflage findet am 24. Juni an gleicher Stelle statt. Danach soll der deutsche Kader für die Weltmeisterschaft vom 21. Juli bis 5. August in London bekanntgegeben werden.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5842439?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F57673%2F1822740%2F
Nachrichten-Ticker