Australian Open
Tischtennis-Profi Franziska überrascht Top-Chinesen

Geelong (dpa) - Tischtennis-Profi Patrick Franziska hat bei den Australian Open in Geelong für eine große Überraschung gesorgt. Der Weltranglisten-17. vom 1. FC Saarbrücken besiegte im Achtelfinale die ehemalige Nummer eins Fan Zhendong aus China in 4:2 Sätzen.

Freitag, 12.07.2019, 13:45 Uhr aktualisiert: 12.07.2019, 13:48 Uhr
Überraschte in Australien: Patrick Franziska.
Überraschte in Australien: Patrick Franziska. Foto: Abel F. Ros

Gegner in der Runde der besten Acht ist am Samstag der Vizeweltmeister Mattias Falck aus Schweden. Der frühere Weltranglisten-Erste Dimitrij Ovtcharov verlor dagegen gegen den Weltmeister und Olympiasieger Ma Long aus China in 0:4 Sätzen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6772594?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F57673%2F1822740%2F
Negativrekord statt Befreiung: Preußen Münster spielt 1:1 gegen Eintracht Braunschweig
Die Megachance nach wenigen Sekunden: Heinz Mörschel (beim Schuss) und Luca Schnellbacher hatten hier kein Glück.
Nachrichten-Ticker