Frauen-Wettbewerb in London
Suzuki verteidigt erfolgreich Titel bei der Darts-WM

London (dpa) - Die Japanerin Mikuru Suzuki hat ihren Titel bei der BDO-Darts-WM der Frauen erfolgreich verteidigt. Die 37-Jährige bezwang am späten Samstagabend in London ihre englische Konkurrentin Lisa Ashton mit 3:0.

Sonntag, 12.01.2020, 07:20 Uhr aktualisiert: 12.01.2020, 07:22 Uhr
Bleibt Darts-Weltmeisterin: Mikuru Suzuki.
Bleibt Darts-Weltmeisterin: Mikuru Suzuki. Foto: Simon Cooper

Der Weltverband British Darts Organisation ist sportlich deutlich unter der Professional Darts Corporation (PDC) anzusehen. Bei der PDC treten Männer und Frauen im gleichen WM-Wettbewerb an. Bei der BDO-WM 2020 sollte eigentlich auch Fallon Sherrock, die im Dezember gleich zwei Männer bei der PDC besiegt hatte, spielen. Sie sagte aber ab, weil das Preisgeld kurzfristig gesenkt wurde.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7185755?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F57673%2F1822740%2F
Nachrichten-Ticker