Di., 29.12.2020

Frauenfußball Rapinoe für Vergleich mit US-Verband im Gehaltsstreit

Hatte ihren eigenen Verband (USSF) im Frühjahr 2019 wegen Diskriminierung verklagt.: US-Starspielerin Megan Rapinoe.

Los Angeles (dpa) - Fußball-Weltmeisterin Megan Rapinoe wünscht sich im Gehaltsstreit mit dem US-Verband einen Vergleich. Von dpa

Di., 29.12.2020

Frauenfußball-Weltstar Rapinoe zum Protestverbot des IOC: «Kurzsichtig und dumm»

Hält die umstrittene Regel 50 des IOC, die politischen Protest verbietet, für falsch: Megan Rapinoe.

Ob auf einem Knie gegen Rassismus oder mit ihrem Team vor Gericht für fairen Lohn: Megan Rapinoe ist kämpfen gewohnt. Im dpa-Interview spricht die Weltmeisterin über die vergangenen Monate, die ihr Heimatland USA und die Welt so massiv verändert haben. Von dpa


Mo., 28.12.2020

Sportgerichtshof Fall Sun Yang: Bundesgericht lehnt Befangenheitsantrag ab

Der chinesische Schwimmstar Sun Yang war zu einer achtjährigen Sperre verurteilt worden.

Lausanne (dpa) - Das Schweizer Bundesgericht hat einen Befangenheitsantrag des chinesischen Schwimmstars Sun Yang gegen einen Richter des Internationalen Sportgerichtshofes Cas abgelehnt. Von dpa


Mo., 28.12.2020

Doping-Kronzeuge Staatsfeind im Schatten: Stepanow hofft auf Asyl

Whistleblower Stepanow hat mit seinem Insiderwissen maßgeblich dazu beigetragen, das von Moskau gestützte Dopingsystem zu enthüllen.

Russland ist längst nicht mehr seine Heimat, aber vor dem langen Arm Moskaus hat er keine Angst: Mit seinen Doping-Enthüllungen hat Witali Stepanow 2014 einen Riesenskandal aufgedeckt. Der Whistleblower bereut nichts, er sagt: «Die Wahrheit ist an Licht gekommen.» Von dpa


Mo., 28.12.2020

Doping-Kronzeuge Stepanow: Russland ist nicht mehr unsere Heimat

Whistleblower Witali Stepanow und seine Frau Julia Stepanowa bei einer Anti-Doping-Konferenz.

Berlin (dpa) - Sechs Jahre nach seinen spektakulären Doping- Enthüllungen wartet Whistleblower Witali Stepanow in seiner Wahlheimat USA auf Asyl. Das Kapitel Russland ist für ihn und seine Familie abgeschlossen. Von dpa


So., 27.12.2020

Hoffen auf 2021 DFB-Baustellen: Kellers nachdenkliche Weihnachtsrede

Fritz Keller ist der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).

Der DFB nimmt viele Baustellen mit ins neue Jahr. Das Präsidium scheint zerstritten, auf der Nationalmannschaft lastet hoher Druck. Und ein Großprojekt verzögert sich. Doch Präsident Fritz Keller hofft auf 2021. Von dpa


Do., 24.12.2020

Verschobene Tokio-Spiele Alle japanischen Olympia-Sponsoren bleiben 2021 an Bord

Präsident des Organisationskomitees der Olympischen Spiele in Tokio: Yoshiro Mori.

Tokio (dpa) - Alle 68 japanischen Sponsoren haben ihre Verträge verlängert und sind auch bei den aufgrund der Coronavirus-Pandemie auf 2021 verschobenen Olympischen Spielen in Tokio dabei. Von dpa


Do., 24.12.2020

Ex-Sporthilfe-Chef Hans Wilhelm Gäb: Demut im Profisport ist taktisches Mittel

Der ehemalige Sporthilfe-Chef, Hans Wilhelm Gäb.

Berlin (dpa) - Der frühere Sporthilfe-Chef Hans Wilhelm Gäb schenkt den Versprechen des Profisports für mehr Bescheidenheit nach der Corona-Krise wenig Glauben. Von dpa


Mi., 23.12.2020

Tokio 2021 Speerwerfer Vetter: IOC in der Pflicht für sichere Spiele

Ex-Speerwurf-Weltmeister Johannes Vetter.

Berlin (dpa) - Der ehemalige Speerwurf-Weltmeister Johannes Vetter erwartet auch unter Corona-Bedingungen sichere Olympische Spiele 2021. Von dpa


Di., 22.12.2020

Millionenverlust im Museum FIFA stellt Strafanzeige gegen Blatter

Wurde von der FIFA angezeigt: Ex-Präsident Joseph Blatter.

Die FIFA stellt Strafanzeige gegen Joseph Blatter. Beim Museum des Weltverbands stellten Experten mutmaßliche Unregelmäßigkeiten fest. Es geht um fast 500 Millionen Euro. Blatters Anwalt dementiert. Von dpa


Mo., 21.12.2020

VfB Stuttgart Präsidentschaftswahl: Drei Mitbewerber für Amtsinhaber Vogt

Der Vorsitzende des Vereinsbeirats des VfB Stuttgart, Wolf-Dietrich Erhard, steht vor einem großen Vereinswappen.

Stuttgart (dpa) - Neben dem amtierenden Amtsinhaber Claus Vogt haben sich drei weitere Personen für die Präsidentschaftswahl des VfB Stuttgart im kommenden März beworben. Das gab der schwäbische Fußball-Bundesligist bekannt. Von dpa


Fr., 18.12.2020

Nach Kritik DFB-Vizepräsidenten wehren sich gegen Peter Peters

Unter anderem Rainer Koch wehrt sich gegen die Kritik von Peter Peters.

Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund hat sich von der Kritik seines Präsidiumsmitglieds Peter Peters am Verband distanziert und an Absprachen erinnert. Von dpa


Fr., 18.12.2020

Dopingprozess in München Beweisaufnahme im Verfahren gegen Mark S. abgeschlossen

Im Dopingverfahren gegen Mark S. (2.v.l) ist die Beweisaufnahme vor dem Landgericht München abgeschlossen.

München (dpa) - Im Dopingverfahren gegen den Arzt Mark S. und vier Mitangeklagte ist die Beweisaufnahme vor dem Landgericht München abgeschlossen. Von dpa


Fr., 18.12.2020

Cas-Urteil Olympia-Bann: Wutwelle nach Strafmilderung für Russland

Der Cas hat Russlands Olympia-Bann halbiert.

Die Strafmilderung für Russland im Skandal um staatlich gestützten Sportbetrug entsetzt viele Athleten und Dopingjäger. Die Sportrichter öffnen reihenweise Schlupflöcher. Nun ringen IOC und Weltverbände mit den Folgen des Urteils. Von dpa


Do., 17.12.2020

Zweijährige Sperre Strafe «verwässert»: Cas halbiert Olympia-Bann Russlands

Russland wird für zwei Jahre von Olympia ausgeschlossen.

Der Sportgerichtshof Cas hat die Olympia-Sperre Russlands wegen Manipulation von Doping-Daten von vier auf zwei Jahre verkürzt. Das Land bleibt dennoch von den Olympischen Spielen 2021 in Tokio und 2022 in Peking ausgeschlossen. Von dpa


Do., 17.12.2020

Zweijahressperre Betrug mit Folgen: Russland bei Olympia vorerst ausgesperrt

Russlands Olympia-Sperre wegen Doping-Betrugs ist im Berufungsverfahren halbiert worden.

Die Sportrichter haben gesprochen. Russlands Olympia-Sperre wegen Doping-Betrugs ist im Berufungsverfahren halbiert worden. Doch das Urteil dürfte die Sportnation trotzdem schmerzen. Von dpa


Do., 17.12.2020

Olympia & Fußball-EM vor Augen Topathleten first? Corona-Impfungen: Ein heikles Thema

Ist gegen eine Bevorzugung von Sportlern bei den anstehenden Corona-Impfungen: SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach.

Die Olympischen Spiele in Tokio und die Fußball-EM rücken näher - und die Pandemie ist längst nicht besiegt. Das Thema Impfen ist für den Weltsport und die Athleten von großer Bedeutung - und umstritten? Von dpa


Do., 17.12.2020

Russischer Whistleblower Witali Stepanow: Betrüger Teil der olympischen Bewegung

Der russische Whistleblower Witali Stepanow skizziert ein unschönes Bild der olympischen Bewegung.

Lausanne (dpa) - Für den russischen Whistleblower Witali Stepanow sind Sportbetrüger anscheinend geduldete Mitglieder der olympischen Bewegung. Diese habe eine komplizierte Struktur und sei nur schwer zusammenzuhalten. Von dpa


Do., 17.12.2020

Tokio-Spiele 2021 Philosoph Gebauer: Druck auf IOC «außerordentlich hoch»

Sieht das IOC wegen der Tokio-Spiele enorm unter Druck: Philosoph Gunter Gebauer.

Die auf 2021 verschobenen Sommerspiele in Tokio werden für die Olympia-Gastgeber rund 2,3 Milliarden Euro teurer. IOC-Boss Thomas Bach will das Mega-Event trotz vieler Risiken durchziehen. Philosoph Gunter Gebauer sieht das IOC unter großem Druck. Von dpa


Mi., 16.12.2020

Olympia-Ausschluss Doping-Bann gegen Russland: Cas-Urteil am Donnerstag

Der Internationalen Sportgerichtshof CAS verkündet das Urteil wegen des russischen Olympia-Banns.

Lausanne (dpa) - Der Internationale Sportgerichtshof Cas wird am Donnerstag (16.00 Uhr) das Urteil in der Berufung Russlands gegen den vierjährigen Olympia-Ausschluss durch die Welt-Anti-Doping-Agentur verkünden. Von dpa


Di., 15.12.2020

Common Goal DFB-Präsident Keller spendet für soziales Projekt

Spendet für soziale Zwecke: DFB-Präsident Fritz Keller.

Frankfurt/Main (dpa) - DFB-Chef Fritz Keller spendet ein Prozent seines Gehalts für ein soziales Projekt. Das teilte die Initiative Common Goal mit. Von dpa


Di., 15.12.2020

Strafprozesses Arzt Mark S. will Anti-Doping-Kämpfer werden

Gegen den Thüringer Arzt Mark S. wird am Landgericht München II verhandelt.

Mark S. dopt über mehrere Jahre Sportler. Dann fliegen er und sein kleines Netzwerk auf, es droht dem Erfurter eine Haftstrafe. Der Arzt gibt sich reumütig und hat für die Zeit danach eine Idee: Er will seine Erfahrungen für den Kampf gegen Doping nutzen. Von dpa


Di., 15.12.2020

Tokio 2021 Olympischer Fackellauf startet am 25. März

Der Olympischer Fackellauf startet am 25. März in Fukushima.

Tokio (dpa) - Der Fackellauf im Vorfeld der Olympischen Spiele in Tokio soll am 25. März in der Präfektur Fukushima starten. Von dpa


Di., 15.12.2020

Landesweite Umfrage Mehrheit der Japaner gegen Olympische Spiele 2021

32 Prozent der Befragten sprechen sich für eine Absage der Spiele aus.

Tokio (dpa) - Eine Mehrheit der Japaner findet, dass die wegen der Corona-Pandemie auf 2021 verschobenen Olympischen Spiele und Paralympics in Tokio abgesagt werden sollten. Von dpa


So., 13.12.2020

IOC wird digitaler Olympia-Zuversicht für Bach kein «Bauchgefühl»

Thomas Bach ist der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC).

Das Internationale Olympische Komitee will die Digitalisierung sowie den virtuellen Sport vorantreiben. Vor zwei Jahren hatte IOC-Chef Thomas Bach dem E-Sport noch eine Absage erteilt. Bach ist zunehmend zuversichtlicher, dass die Tokio-Spiele 2021 stattfinden werden. Von dpa


201 - 225 von 2771 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.